Jean-Luc Bannalec: »Bretonische Spezialitäten«

Harbour Front Literaturfestival

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 25,00
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 25,00

Seit 2012 und acht Romanen wird gerätselt, wer sich hinter dem Pseudonym Jean-Luc Bannalec, bretonischer Meister der Kriminalliteratur, verbirgt. Mit dem neunten Band der beliebten Krimireihe rundum den kauzigen Kommissar Dupin kommt der Autor nun nach Hamburg – höchstpersönlich und enttarnt als Jörg Bong, bis 2019 Verlegerischer Geschäftsführer der S. Fischer Verlage.

Was hat uns Jean-Luc Bannalec nicht schon alles zugemutet? Leichen an Traumstränden, Gewalttaten im wunderschönen Concarneau, der blauen Stadt am Meer. Mit jedem Band erkunden die Leserinnen und Leser andere Ecken der Bretagne und begegnen den Eigenarten der Bretonen. Im neuesten Buch »Bretonische Spezialitäten« muss Kommissar Dupin in das Seebad Dinard, in die Austernstadt Cancale und in die Restaurantszene von Saint-Malo. Im Zentrum der Ermittlungen: zwei Schwestern, Sterne-Küchenchefinnen, Familiengeheimnisse und tragische Verwerfungen.

Besetzung

Nikolaus Hansen Moderation

Devid Striesow Lesung

Programm

»Bretonische Spezialitäten«

Veranstalter: Harbour Front Literaturfestival

Rund um die Veranstaltung

Besuch in Corona-Zeiten

Mindestabstand und Mund-Nasen-Schutz auf allen Laufwegen

Aktuelle Informationen zum Konzertbesuch

Vor der Veranstaltung

Konzertgastronomie

Mehr zur Gastronomie