Igor Levit

Klavierabend

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 96,60 | 85,40 | 68,50 | 51,60 | 23,50
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 96,60 | 85,40 | 68,50 | 51,60 | 23,50

Beethovens 32 Klaviersonaten als Neues Testament der Klaviermusik? Natürlich kennt Igor Levit Hans von Bülows viel strapaziertes Bonmot. Selbst im Munde führen würde er es jedoch wohl eher nicht. Der 32-Jährige – agil, durchtrainiert, unprätentiös, voller Humor – ist so ziemlich das Gegenteil eines gläubigen Schriftdeuters, eines Priesters gar, der in aller Stille die tiefsten Wahrheiten eines heiligen Textes erforscht. Sein Zugang ist ein anderer. »Natürlich übe ich wie bekloppt, ich versenke mich in den Text, versuche ihn immer besser zu verstehen. Aber das Entscheidende geschieht da draußen, zusammen mit den Menschen im Saal«, glaubt der Pianist.

Besetzung

Igor Levit Klavier

Programm

Ludwig van Beethoven
Sonate c-Moll op. 10/1
Sonate g-Moll op. 49/1
Sonate G-Dur op. 49/2

- Pause -

Ludwig van Beethoven
Sonate F-Dur op. 54
Sonate f-Moll op. 57 »Appassionata«


Zugabe des Solisten:

Johann Sebastian Bach
Partita Nr. 2 d-Moll BWV 1004 für Violine solo (Bearbeitung für Klavier) / Chaconne

Veranstaltungsende
ca. 21:40 Uhr

Reihe

Klavierabende

Schwerpunkt

Ludwig van Beethoven

Veranstalter: Konzertdirektion Dr. Rudolf Goette / HamburgMusik

Rund um die Veranstaltung

Besuch in Corona-Zeiten

Mindestabstand und Mund-Nasen-Schutz auf allen Laufwegen

Aktuelle Informationen zum Konzertbesuch

Ab einer Stunde vorm Konzert

Rundumblick – die Aussichtsplattform der Elbphilharmonie

Mehr zur Plaza

Vorm Konzert

In den Foyers des Großen und Kleinen Saals

Mehr zur Gastronomie