Harald Lesch & Quadro Nuevo

Ersatz für den Termin vom 18.2.2021

Wissenschaft und Musik

Ein Abend über Sternenstaub, den guten Mond, den kleinen blauen Planeten, der sein Wasser genau im richtigen Moment bekam und einen Stern, der seine Wärme seit Milliarden Jahren über uns verströmt. Fantastische Wissenschaftserzählungen des genialen Kult-Astrophysikers und Naturphilosophen Professor Harald Lesch – kongenial eingebettet in die Musik des Quadro Nuevo. Das Weltmusik-Ensemble spielt Stücke und Songs zwischen Orient und Okzident, galaktische Tangos, sehr erdige Grooves und sehnsüchtige Mond- und Sternenmelodien wie »Luna Rossa« oder den persischen »Tanz der Sterne«.

Bitte beachten Sie: Diese Veranstaltung ersetzt die abgesagten Termine vom 26. März 2020 und 18. Februar 2021. Im Vorverkauf erworbene Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit für diese Veranstaltung.

Besetzung

Harald Lesch narrator

Quadro Nuevo

Mulo Francel clarinet, saxophone
D. D. Lowka double bass, percussion
Andreas Hinterseher accordion, bandoneon, vibrandoneon
Evelyn Huber harp, salterio

Programm

»Sonne, Mond und Sterne«

Veranstalter: Hanseatische Konzertdirektion GmbH

Rund um die Veranstaltung

Besuch in Corona-Zeiten

Hygieneregeln, Programmänderungen und Vorverkauf

Aktuelle Informationen zum Konzertbesuch

Konzertgastronomie

Das gastronomische Angebot der Laeiszhalle im Überblick

Mehr zur Gastronomie