Gustav Mahler Jugendorchester / Goerne / Honeck

Bitte beachten Sie die Programmänderung

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! 12 | 30 | 57 | 83 | 98
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! 12 | 30 | 57 | 83 | 98
Manfred Honeck
Manfred Honeck © Felix Broede
Matthias Goerne
Matthias Goerne © Marie Staggat

Mit Beethoven ins Finale

Das Gastspiel des Gustav Mahler Jugendorchesters beim Elbphilharmonie Sommer hat inzwischen schon Tradition. Zweimal trat das einst vom großen Claudio Abbado gegründete Jugendorchester, dessen Mitglieder mehrmals jährlich aus ganz Europa zusammenkommen, in diesem Rahmen bereits auf – in diesem Jahr bestreitet es unter der Leitung des Österreichers Manfred Honeck gleich das Finale.

Die dynamische pandemische Situation und die unterschiedlichen Abstands- und Quarantäneregeln in den verschiedenen Ländern Europas machen es notwendig, die Konzertprogramme des Gustav Mahler Jugendorchesters auf der aktuellen Sommertournee anzupassen. Gemeinsam mit dem Dirigenten Manfred Honeck und dem Solisten Matthias Goerne wurde daher für die Konzerte am 29. August in der Elbphilharmonie das folgende Programm mit Werken von Beethoven, Schubert und Wagner festgelegt.

Mit von der Partie ist auch Bariton Matthias Goerne, der mit seinem samtweichen Bariton eine Auswahl von Schubert-Liedern zum Besten gibt. Gerahmt werden diese von Wagners lichtdurchflutetem Siegfried-Idyll – einer Komposition, die der Komponist seiner Frau Cosima zur Geburt des Sohnes Siegfried schenkte – und Beethovens monumentaler Sinfonie Nummer 5, der »Schicksals-Sinfonie«.

Besetzung

Gustav Mahler Jugendorchester

Matthias Goerne Bariton

Dirigent Manfred Honeck

Programm

Richard Wagner
Siegfried-Idyll E-Dur WWV 103

Franz Schubert
An Silvia D 891 / Bearbeitung von Alexander Schmalcz
Des Fischers Liebesglück D 933 / Bearbeitung von Alexander Schmalcz
Pilgerweise D 789 / Bearbeitung von Alexander Schmalcz

Franz Schubert / Anton Webern
Der Wegweiser D 911/20 / Bearbeitung für Orchester
Tränenregen D 795/10 / Bearbeitung für Orchester

Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 5 c-Moll op. 67

Veranstaltungsende

ca. 19:15 Uhr / 22:15 Uhr

Festival

Elbphilharmonie Sommer

Veranstalter: HamburgMusik

Rund um die Veranstaltung

Besuch in Corona-Zeiten

Wichtige Hinweise zu Einlass- und Hygieneregeln

Aktuelle Informationen zum Konzertbesuch

Elbphilharmonie Plaza

Rundumblick auf der Aussichtsplattform ab zwei Stunden vor dem Konzert

Mehr zur Plaza

Konzertgastronomie

Vor dem Konzert und in den Pausen

Mehr erfahren