Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen

Schostakowitsch / Mozart

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 78,00 | 67,00 | 48,00 | 25,00 | 12,00
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 78,00 | 67,00 | 48,00 | 25,00 | 12,00

»Schostakowitsch in Vollendung«: So begeistert zeigte sich neben der Echo-Klassik-Jury auch die Presse von Anna Vinnitskayas neuester Einspielung der beiden Klavierkonzerte des russischen Komponisten. Mit der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen brilliert die Wahl-Hamburgerin jetzt mit dem Zweiten Klavierkonzert, das eine für Schostakowitsch erstaunliche Leichtigkeit versprüht und bis heute zu seinen beliebtesten Konzerten gehört. Schostakowitsch hatte es seinem Sohn Maxim zu seinem 19. Geburtstag geschenkt, der das Werk dann 1957 auch uraufführte. Am Pult an diesem Abend im Großen Saal der Elbphilharmonie: der längst weltweit gefragte griechische Dirigent Constantinos Carydis, der für diesen Eröffnungstusch der dreiteiligen Kammerphilharmonie-Konzertreihe außerdem in das Prag zu Zeiten Mozarts einlädt – wo nicht nur Mozarts berühmte Oper »Don Giovanni« sondern auch seine »Prager« Sinfonie entstanden ist.

Besetzung

Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen

Anna Vinnitskaya Klavier

Dirigent Constantinos Carydis

Programm

Wolfgang Amadeus Mozart
Kontretanz Nr. 1 D-Dur KV 603
Kontretanz Nr. 3 D-Dur KV 609
Kontretanz Nr. 2 D-Dur KV 565a
Ouvertüre zu »Don Giovanni« KV 527

Dmitri Schostakowitsch
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 F-Dur op. 102

- Pause -

Dmitri Schostakowitsch
Zwei Stücke für Streichoktett op. 11 / Fassung für Streichorchester

Wolfgang Amadeus Mozart
Sinfonie D-Dur KV 504 »Prager«

Zugabe der Solistin:

Dmitri Schostakowitsch
Lyrischer Walzer / aus: Puppentänze

Einführung mit Meike Pfister
19 Uhr / Elbphilharmonie, Großer Saal

Veranstaltungsende
ca. 21:45 Uhr

Abonnement

Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen

Veranstalter: HamburgMusik

Rund um die Veranstaltung

ZukunftsMusik

Künstler hautnah

Besuch in Corona-Zeiten

Mindestabstand und Mund-Nasen-Schutz auf allen Laufwegen

Aktuelle Informationen zum Konzertbesuch

Ab einer Stunde vorm Konzert

Rundumblick – die Aussichtsplattform der Elbphilharmonie

Mehr zur Plaza

Vorm Konzert

In den Foyers des Großen und Kleinen Saals

Mehr zur Gastronomie