Zum Inhalt springen

Programm

Simon Kluth
Simon Kluth © Ulrikismus

Kampnagel KMH
Fr, 3.11.2017   20 Uhr

Composer Slam

»Greatest Hits« / Festival für zeitgenössische Musik

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit!

Vorherige VeranstaltungNächste Veranstaltung

Beim Composer Slam des dritten Festivaltages von »Greatest Hits«, dem Festival für zeitgenössische Musik auf Kampnagel und in der Elbphilharmonie, werden die Prinzipien der allseits beliebten Poetry Slams auf Musik übertragen. Hier wie dort liegt es in der Hand des Publikums, einen Künstler ins Finale zu klatschen – nur dass statt mit Worten mit eigenen Kompositionen überzeugt werden muss. Die Kompositionen haben es in sich: Die vier Komponisten nehmen sich ein Beispiel an den abstrusen selbstgebauten Instrumenten des Amerikaners Harry Partch, auf dem in dieser Ausgabe von »Greatest Hits« ein Schwerpunkt liegt. Die jungen Talente treten also nicht einfach mit Violine, Gitarre und Co. auf, sondern haben ihre Instrumenten aufwändig umgebaut, um ihnen ungehörte Klänge zu entlocken.

Mehr lesen

Besetzung

Lenka Župková Violine

Julia Reidy Gitarre

Miako Klein Blockflöte

Nick Acorne Sound-Design

Simon Kluth Konzept und Moderation

Programm

Der große Wettstreit der Komponisten
Mit Musik von Lenka Župková, Julia Reidy, Miako Klein, Nick Acorne

Veranstaltungsende ca. 22:15 Uhr

Veranstalter: HamburgMusik gGmbH / Kampnagel Internationale Kulturfabrik / Norddeutscher Rundfunk

Rund um die Veranstaltung

Simon Kluth

Worldwide

Der Composer Slam bei Greatest Hits

Poetry Slams kennt mittlerweile jeder - aber was ist ein Composer Slam?

Spielort

Kampnagel
KMH

Deutschlands größte freie Spiel- und Produktionsstätte. In der ehemaligen Kranfabrik gibt es seit 1984 einen multifunktionalen Bühnenkomplex: sechs Bühnen, ein Kino, neun Probenräume und ein Restaurant.

  • Anfahrt

    Kampnagel
    Jarrestraße 20
    22303 Hamburg


    Bus 172, 173: Jarrestraße (Kampnagel)

  • Parken

    Als Kampnagel-Besucher haben Sie die Möglichkeit, die Tiefgarage an der Barmbeker Straße zu nutzen: Bis 2 Stunden: € 1,50/Std. Pauschal: € 4. Bitte entwerten Sie dazu Ihren Parkausweis an der Abendkasse!

  • Barrierefreiheit

    Auf dem Kampnagel-Gelände stehen Behindertenparkplätze, Rampen zur Kasse und zum Foyer sowie Aufstützhilfen und Türöffnung per Knopfdruck im WC zur Verfügung. Da die Zuschauertribünen jedoch über Treppen erreichbar sind, wird um Ankündigung gebeten.


Kampnagel © Antonia Zennaro

Weiterleitung

Die Tickets für diese Veranstaltung erhalten Sie direkt beim Veranstalter.
Sie verlassen daher jetzt die Webseite der Elbphilharmonie und werden in den Online-Shop des Veranstalters weitergeleitet.

Falls Sie im Warenkorb des Elbphilharmonie-Shops Artikel gespeichert haben, können diese zwischenzeitlich ablaufen.