Caterina Barbieri

ePhil

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! 18
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! 18
Caterina Barbieri
Caterina Barbieri © Jim C. Nedd

Psychoakustische Klangträume

»Ich glaube fest daran, dass Musik Prozesse in einer Gesellschaft anregen kann, indem sie uns bewegt«, meint die italienische Komponistin und studierte Elektrokünstlerin Caterina Barbieri. In ihrer Musik schafft sie komplexe Klanggebilde, psychoakustische Täuschungen aus sich wiederholenden Impulsen und polyrhythmischen Verschiebungen – die Wirkung: betörend. An der (musikalischen) Schnittstelle von Mensch und Technologie will Barbieri ihr Publikum in Trance versetzen. Die Bühne dazu findet sie in ganz unterschiedlichen Kontexten wie den Berliner Festspielen, dem Sonar Festival, in der Pariser Philharmonie oder im Berliner Berghain. Ihre Zusammenarbeit mit der amerikanischen Sängerin und Wahlberlinerin Lyra Pramuk bildete den Auftakt ihres gerade erst gegründeten Labels »light-years«. Als »eine aufregende Reise – leidenschaftlich, ausdauernd und ohne Handbremse« schrieb die Kritik über ihre gemeinsame Single »Knot of Spirit«.

Besetzung

Caterina Barbieri live electronics

Lyra Pramuk live electronics, voice

Programm

»light-years« präsentiert Caterina Barbieri und Lyra Pramuk

Veranstaltungsende

ca. 21:30 Uhr

Reihe

ePhil

Veranstalter: HamburgMusik

Gefördert durch Classical Futures Europe und das Programm Kreatives Europa der Europäischen Union

Rund um die Veranstaltung

Elbphilharmonie Plaza

Rundumblick auf der Aussichtsplattform ab zwei Stunden vor dem Konzert

Mehr zur Plaza

Konzertgastronomie

Vor dem Konzert und in den Pausen

Mehr erfahren