Zum Inhalt springen

Programm

Calmus Ensemble
Calmus Ensemble © Irène Zandel
Elke Heidenreich
Elke Heidenreich

Laeiszhalle Hamburg Großer Saal
Di, 4.7.2017   20 Uhr

Calmus Ensemble / Elke Heidenreich

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit!

Vorherige VeranstaltungNächste Veranstaltung

»Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da…«: Die Autorin Elke Heidenreich und das Calmus Ensemble haben Musik und Texte zusammengestellt, die die Vielschichtigkeit der Nacht ergründen – nicht zum einschlafen sondern zum wachbleiben. Denn im Konzert dieses Abends geht es vor allem um nächtliche Gedanken und Fantasien, die einen um den Schlaf bringen. Das Programm reicht von Shakespeare bis Ringelnatz, es ist nachdenklich, ernst und aktuell – aber auch frech, frivol und süßlich.

Mehr lesen

Besetzung

Calmus Ensemble Vokalensemble

Anja Pöche Sopran
Sebastian Krause Countertenor
Tobias Pöche Tenor
Ludwig Böhme Bariton
Manuel Helmeke Bass

Elke Heidenreich Lesung

Programm

Christian Lahusen
Komm, Trost der Welt, du stille Nacht

Elke Heidenreich: Nacht II

Hugo Wolf
Resignation / Sechs geistliche Lieder

Elke Heidenreich: Brüder

Sir John Tavener
Fear no more / Three Shakespeare Sonnets

Jussi Chydenius
Fear no more

Elke Heidenreich: Macbeth Schlafes Mörder I

Jaakko Mäntyjärvi
Come away, death

Henry Purcell
»Next Winter« aus The Fairy Queen Z 629

Elke Heidenreich: Macbeth Schlafes Mörder II

Sir John Tavener
Look In Thy Glass / Three Shakespeare Sonnets

Elke Heidenreich: Macbeth Schlafes Mörder III

Jaakko Mäntyjärvi
Full Fathom Five / Four Shakespeare Songs

Charles Wood
Full Fathom Five

- Pause -

Elke Heidenreich: Nacht I

Harald Banter
Abendharmonie / Drei Jazz-Balladen nach Gedichten von Charles Baudelaire

Marcel Proust: Nacht

Harald Banter
Walpurgisnacht

Erich Kästner: Nachtgesang des Kammervirtuosen

Bill Withers
Ain´t no Sunshine

Joachim Ringelnatz: Mein Riechtwieich

Elton John
Your Song

Otto Ernst Hesse: Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da

Freddie Mercury
Crazy Little Thing Called Love

Veranstaltungsende ca. 22:15 Uhr

Veranstalter: Calmus Ensemble Leipzig GbR

Rund um die Veranstaltung

Hansen & Edel in der Laeiszhalle

Gastronomie

Neben einem vielfältigen Speisenangebot in den Pausen und vor den Veranstaltungen, sind Sie auch im Anschluss an die Konzerte herzlich im stilvollen Brahms-Foyer willkommen.

Mehr zur Gastronomie

Spielort

Laeiszhalle Hamburg
Großer Saal

Seit 1908 ist die Laeiszhalle ein zentraler Treffpunkt für das Hamburger Musikleben. Der Große Saal der Laeiszhalle im neobarocken Ambiente fasst über 2.000 Besucher.

  • Anfahrt

    Laeiszhalle Hamburg
    Johannes-Brahms-Platz
    20355 Hamburg


    Die Laeiszhalle ist mit Bus, Bahn und Fahrrad gut zu erreichen.

    Die nächstgelegenen Haltstellen sind:
    U2: Gänsemarkt / Messehallen
    U1: Stephansplatz  
    Bus 4, 5, 34, 36 109: Stephansplatz
    Bus 3, 35, 36, 112: Johannes-Brahms-Platz
    Die Buslinien 34, 35 und 36 sind aufpreispflichtig.
    Stadtrad: Station Sievekingplatz / Gorch-Fock-Wall

    Bitte beachten Sie: Die Laeiszhalle ist eine eigene Spielstätte. Sie befindet sich am Johannes-Brahms-Platz, ca. drei Kilometer entfernt von der Elbphilharmonie.

  • Parken

    Parkhaus Gänsemarkt: Dammtorwall / Welckerstraße

    Tag-Tarif (6 – 20 Uhr): € 2,50 je angefangene 45 Minuten (maximal € 20)
    Abend-Tarif (18 – 6 Uhr): € 2,50 je angefangene 45 Minuten (maximal € 9)
    24-Stunden-Tarif: € 25

  • Barrierefreie Eingänge

    Großer Saal / Brahms-Foyer
    Gorch-Fock-Wall
    Das Brahms-Foyer ist nur mit Rollstühlen zum Falten oder unter 75 cm Breite zugänglich.

    Kleiner Saal / Studio E / Künstlereingang
    Dammtorwall 46
    Der Kleine Saal ist nur mit Rollstühlen zum Falten oder unter 68 cm Breite zugänglich.

    Am Eingang vom Gorch-Fock-Wall stehen drei Behindertenparkplätze zur Verfügung. Direkt vor dem Künstlereingang, am Dragonerstall, stehen sechs Behindertenparkplätze zur Verfügung.


Laeiszhalle Hamburg
Laeiszhalle Großer Saal © Thies Raetzke

Weiterleitung

Die Tickets für diese Veranstaltung erhalten Sie direkt beim Veranstalter.
Sie verlassen daher jetzt die Webseite der Elbphilharmonie und werden in den Online-Shop des Veranstalters weitergeleitet.

Falls Sie im Warenkorb des Elbphilharmonie-Shops Artikel gespeichert haben, können diese zwischenzeitlich ablaufen.