Budapest Festival Orchestra / Iván Fischer

Dvořák / Beethoven / Dvořák

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 141,60 | 119,10 | 96,60 | 74,10 | 29,10
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 141,60 | 119,10 | 96,60 | 74,10 | 29,10

Beethoven/Dvořák und Fischer/Schiff – vier Männer, zwei Paare, eine musikalische Idee? Nein, ganz sicher nicht, aber gerade von der Unterschiedlichkeit der musikalischen Ansätze lebt ja die Kunst. Iván Fischer und András Schiff, die beiden gebürtigen Ungarn, nutzen die Reichweite, die sie durch ihre musikalischen Erfolge und die langen Karrieren haben, auch für politisch motivierte Zwischenrufe. Das wiederum passt hervorragend zu Ludwig van Beethoven, der als glühender Napoleon-Verehrer und zum Ende schon fast verbitterter Kirchen-Kritiker in die Geschichte eingegangen ist. In einem vierteiligen Zyklus verbinden Schiff und Fischer die Klavierkonzerte Beethovens mit sinfonischen Werken Dvořáks.

Besetzung

Budapest Festival Orchestra

Sir András Schiff Klavier

Dirigent Iván Fischer

Programm

Antonín Dvořák
Legende op. 59/5
Wiegenlied / aus: Vier Chorlieder op. 29
Slawischer Tanz As-Dur op. 72/8

Ludwig van Beethoven
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 5 Es-Dur op. 73

- Pause -

Antonín Dvořák
Sinfonie Nr. 8 G-Dur op. 88

Veranstaltungsende
ca. 22 Uhr

Reihe

Orchester aus aller Welt

Schwerpunkt

Ludwig van Beethoven

Veranstalter: Konzertdirektion Dr. Rudolf Goette / HamburgMusik

Rund um die Veranstaltung

Besuch in Corona-Zeiten

Mindestabstand und Mund-Nasen-Schutz auf allen Laufwegen

Aktuelle Informationen zum Konzertbesuch

Ab einer Stunde vorm Konzert

Rundumblick – die Aussichtsplattform der Elbphilharmonie

Mehr zur Plaza

Vorm Konzert

In den Foyers des Großen und Kleinen Saals

Mehr zur Gastronomie