Balthasar-Neumann-Chor und -Ensemble / Duncan Ward

Mozart

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! 12 | 25 | 48 | 67 | 78
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! 12 | 25 | 48 | 67 | 78

Griff nach den Sternen

London, Mailand, Mannheim, Paris: Als Wolfgang Amadeus Mozart Anfang 1779 seinen Dienst als Hoforganist in Salzburg antritt, kennt er alle Musikmetropolen Europas und die aktuellen musikalischen Entwicklungen seiner Zeit. Er strebt nach höherem als dem Organistendasein in seiner Heimatstadt, die ihm längst zu klein geworden ist. Und so komponiert er Vespern und Messen, Sinfonien und Serenaden, die künstlerisch weit über das herausragen, was von ihm erwartet wird.

Unter der Leitung des jungen britischen Dirigenten Duncan Ward präsentieren Balthasar-Neumann-Chor und -Ensemble mit den Vesperae solennes de Confessore und der »Krönungsmesse« zwei der großartigsten geistlichen Kompositionen Mozarts aus seiner nur knapp zwei Jahre währenden Zeit als Salzburger Hoforganist. Die ebenso kunstvollen wie klangsinnlichen Werke sind bei den leidenschaftlichen Musikern in den besten Händen: Der Balthasar-Neumann-Chor, vom Gramophone Magazine als »einer der besten Chöre der Welt« gepriesen, besetzt die anspruchsvollen Solopartien aus den eigenen Reihen, während das Orchester Mozarts hinreißende Musik auf originalen Instrumenten zum Strahlen bringt. Ein Klanggenuss, auf den man sich freuen darf.

Besetzung

Balthasar-Neumann-Ensemble

Balthasar-Neumann-Chor und -Solisten

Leitung Duncan Ward

Programm

Wolfgang Amadeus Mozart
Vesperae solennes de confessore KV 339

Gregorio Allegri
Miserere / Chor-a-cappella-Vertonung von Psalm 51 in neun Stimmen

Wolfgang Amadeus Mozart
Messe C-Dur KV 317 »Krönungsmesse«

Einführung
19 Uhr / Laeiszhalle, Großer Saal

Veranstaltungsende

ca. 21:20 Uhr

Schwerpunkt

Balthasar-Neumann-Chor und -Ensemble

Veranstalter: HamburgMusik / Balthasar-Neumann-Chor und -Ensemble e.V.

Rund um die Veranstaltung

Besuch in Corona-Zeiten

Wichtige Hinweise zu Einlass- und Hygieneregeln

Aktuelle Informationen zum Konzertbesuch

Konzertgastronomie

Vor dem Konzert und in den Pausen

Mehr zur Gastronomie