Amaryllis Quartett / Juliane Banse

Schubert / Hefti / Mahler

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! 26 | 37 | 47 | 57
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! 26 | 37 | 47 | 57

Frisch und unkonventionell

»Aufregend frisch und auf kluge Weise unkonventionell« begeistert sich die Presse über das Amaryllis Quartett. Mit einer »staunenswert makellosen Technik« kombiniert das Quartett Klassiker der Quartettliteratur mit Neuer Musik. Unter dem Motto »amaryllis 3x3« ist es regelmäßig mit einem eigenen Zyklus in der Laeiszhalle und der Elbphilharmonie zu Gast.

Besetzung

Amaryllis Quartett

Juliane Banse Sopran

Programm

»Der Liebe linden Duft«

Franz Schubert
Quartettsatz c-Moll D 703

David Philip Hefti
Streichquartett Nr. 6 »Fünf Szenen für Gustav«

Gustav Mahler
Rückert-Lieder / Bearbeitung für Sopran und Streichquartett von David Philip Hefti

- Pause -

Franz Schubert
Streichquartett d-Moll D 810 »Der Tod und das Mädchen«

Veranstaltungsende

ca. 21:30 Uhr

Veranstalter: Konstantin Klassik GmbH

Rund um die Veranstaltung

Besuch in Corona-Zeiten

Wichtige Hinweise zu Einlass- und Hygieneregeln

Aktuelle Informationen zum Konzertbesuch

Elbphilharmonie Plaza

Rundumblick auf der Aussichtsplattform ab zwei Stunden vor dem Konzert

Mehr zur Plaza

Konzertgastronomie

Vor dem Konzert und in den Pausen

Mehr erfahren