Laeiszhalle Großer Saal

ABGESAGT: Symphoniker Hamburg / Timothy Ridout / Sylvain Cambreling

Aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie kann der Spielbetrieb von Elbphilharmonie und Laeiszhalle nicht wie geplant stattfinden. Diese Veranstaltung muss abgesagt werden, es wird keinen Ersatztermin geben. Ticketkäufer und Teilnehmer am Bestellverfahren werden per E-Mail informiert. Unter dem folgenden Link können Sie eine Erstattung Ihres Ticketpreises anfordern: Informationen zur Rückerstattung bei Veranstaltungsabsage

Über sein bewegtes Frühwerk »Concert Românesc« gab der rumänische Komponist und langjährige Hamburgische Kompositionsprofessor György Ligeti zu Protokoll: »1949/50 hielt ich mich in Rumänien auf, studierte am Folklore-Institut in Bukarest, dann nahm ich teil an mehreren Reisen zum Aufzeichnen von teils rumänischer, teil ungarischer Volksmusik. Das vorliegende viersätzige Orchesterkonzert basiert auf einer Vielzahl rumänischer Volksmelodien, die ich aufgezeichnet habe, doch stammen sie überwiegend von Wachsrollen und Schallplatten aus dem Bukarester Folklore-Institut.«

Besetzung

Symphoniker Hamburg

Timothy Ridout Viola

Dirigent Sylvain Cambreling

Programm

Carl Maria von Weber
Andante und Rondo ungarese c-Moll J 79 für Viola und Orchester

György Kurtág
Movement für Viola und Orchester

György Ligeti
Concert Românesc

Igor Strawinsky
Suite aus dem Ballett »Pulcinella«

Abonnement

Symphoniker Hamburg / Das große Abonnement

Veranstalter: Symphoniker Hamburg