Elbphilharmonie Großer Saal

ABGESAGT: NDR Radiophilharmonie / Gillam / Manze

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 24,00 | 16,00 | 8,00
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 24,00 | 16,00 | 8,00

Aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie kann der Spielbetrieb von Elbphilharmonie und Laeiszhalle nicht wie geplant stattfinden. Diese Veranstaltung muss abgesagt werden, es wird keinen Ersatztermin geben. Unter dem folgenden Link können Sie eine Erstattung Ihres Ticketpreises anfordern oder zugunsten der Kulturszene auf eine Erstattung ausdrücklich verzichten: Informationen zu Rückerstattung und Erstattungsverzicht bei Veranstaltungsabsage

Gern gesehene Gäste sind in Hamburg die NDR Radiophilharmonie und ihr charismatischer Chefdirigent Andrew Manze. In diesem Jahr haben die Hannoveraner wunderbar farbige Werke aus dem 20. Jahrhundert im Gepäck. Alexander Glasunows eingängiges Saxofon-Konzert schwingt große romantische Bögen; als Solistin stößt die junge britische Überfliegerin Jess Gillam dazu. Nach einer barocken Theaterrolle benannte Darius Milhaud sein überschäumendes Werk »Scaramouche«, in dem er sogar einen brasilianischen Samba unterbringt. Und zum Abschluss erklingt ein echter sinfonischer Kracher: Jean Sibelius’ Fünfte Sinfonie, die in nordische Weiten entführt.

Nach dem überragenden Erfolg der letzten Jahre geht die Konzertreihe für alle Neugierigen 2020 weiter: eine Stunde Klassik zum Ausprobieren im Großen Saal der Elbphilharmonie – ohne Kleiderordnung oder Verhaltensregeln, stattdessen in lockerer Atmosphäre und zu erschwinglichen Preisen. Neben dem NDR Elbphilharmonie Orchester ist auch die NDR Radiophilharmonie mit ihrem charismatischen Chefdirigenten Andrew Manze dabei. Am Pult des NDR Elbphilharmonie Orchesters stehen Krzysztof Urbański und Alan Gilbert.

Besetzung

NDR Radiophilharmonie

Jess Gillam Saxofon

Dirigent Andrew Manze

Programm

Alexander Glasunow
Konzert für Altsaxofon und Streicher Es-Dur op. 109

Darius Milhaud
Scaramouche op. 165c

Jean Sibelius
Sinfonie Nr. 5 Es-Dur op. 82

Festival

ABGESAGT: Konzerte für Hamburg

Veranstalter: HamburgMusik / NDR

Gefördert durch die Stiftung Elbphilharmonie