Rolf-Liebermann-Studio

ABGESAGT: NDR Kammerkonzert

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 18,00
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 18,00

Aufgrund des bundesweiten Beschlusses erneuter Corona-Einschränkungen bleibt der Spielbetrieb in Elbphilharmonie und Laeiszhalle bis zum 20. Dezember 2020 eingestellt. Diese Veranstaltung muss abgesagt werden. Wenn Sie Ihre Tickets im Onlineshop der Elbphilharmonie gekauft haben, wird Ihnen der Kaufpreis mit der bei der ursprünglichen Buchung genutzten Zahlungsart zurückerstattet, Sie brauchen nichts weiter zu unternehmen. Alle weiteren Details zur Rückerstattung finden Sie auf folgender Seite: Informationen zur Rückerstattung abgesagter Veranstaltungen

Im Hebräischen bedeutet »Nima« so viel wie »Saite«, im Persischen »Blume« und im Tibetischen »Sonne«. Ganz in diesem Sinne hat sich das Nima Quartett zwei strahlende Königsgewächse der Streicher-Kammermusik vorgenommen. »Ich finde kein Wort der Bewunderung, das stark genug wäre, um jene Emotion auszudrücken, die eine mit künstlerischem Gefühl begabte Seele beim Anhören empfinden muss«, schwärmte Vincent d’Indy vom langsamen Satz aus Beethovens op. 127. Gemeint haben könnte er genauso gut das Streichquintett von Franz Schubert, das unter Musikern ziemlich einhellig als größtes Kammermusikwerk aller Zeiten geschätzt wird.

Besetzung

Nima Quartett

Johannes Strake Violine
Harim Chun Violine
Aline Saniter Viola
Katharina Kühl Violoncello

Valentin Priebus Violoncello

Programm

Franz Schubert
Streichquintett C-Dur D 956

Abonnement

NDR Kammerkonzerte im Rolf-Liebermann-Studio

Veranstalter: NDR