Elbphilharmonie Kleiner Saal

ABGESAGT: NDR Kammerkonzert

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 25,00 | 20,00 | 14,00
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 25,00 | 20,00 | 14,00

Aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie kann der Spielbetrieb von Elbphilharmonie und Laeiszhalle nicht wie geplant stattfinden. Diese Veranstaltung muss abgesagt werden, es wird keinen Ersatztermin geben. Unter dem folgenden Link können Sie eine Erstattung Ihres Ticketpreises anfordern oder zugunsten der Kulturszene auf eine Erstattung ausdrücklich verzichten: Informationen zu Rückerstattung und Erstattungsverzicht bei Veranstaltungsabsage

Haydns Humor hat es zu sprichwörtlichem Ruhm gebracht. Die ausdrucksvollen Momente seiner Musik – die ebenso zum vielschichtigen Schaffen des Komponisten gehören – sind dagegen weniger bekannt. Deshalb könnte die Begegnung mit den »Sieben letzten Worten« für manche Hörer und manche Hörerin eine Überraschung sein. In diesem Passionszyklus widmet Joseph Haydn jedem der letzten Sätze, die Jesus am Kreuz gesprochen hat, einen Instrumentalsatz in langsamem Tempo.

Eine Musik von großer Schönheit und emotionaler Tiefe, gerahmt von einer Einleitung und einer tonmalerischen Darstellung des Erdbebens am Ende. Das Programm konfrontiert die »Sieben letzten Worte« mit sieben Gebeten des Komponisten Torben Maiwald und einem Quartett von Mieczysław Weinberg, dessen Dritte Sinfonie in der Saison ebenfalls auf den Pulten der Musiker des NDR Elbphilharmonie Orchesters liegt.

Besetzung

Ljudmila Minnibaeva Violine

Yihua Jin-Mengel Violine

Alla Rutter Viola

Vytautas Sondeckis Violoncello

Mariya Yankova Klavier

Programm

Mieczysław Weinberg
Streichquartett Nr. 4 Es-Dur op. 20

Samuel Barber
Adagio / aus: Streichquartett h-Moll op. 11

- Pause -

Max Bruch
Klavierquintett g-Moll

Astor Piazzolla
Tango Ballett

Abonnement

NDR Kammerkonzerte in der Elbphilharmonie

Veranstalter: NDR