Elbphilharmonie Großer Saal

ABGESAGT: Maurizio Pollini / Klavierabend

78,00 | 67,00 | 48,00 | 25,00 | 12,00
78,00 | 67,00 | 48,00 | 25,00 | 12,00

Aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie kann der Spielbetrieb von Elbphilharmonie und Laeiszhalle nicht wie geplant stattfinden. Diese Veranstaltung muss abgesagt werden, es wird keinen Ersatztermin geben. Ticketkäufer und Teilnehmer am Bestellverfahren werden per E-Mail informiert. Unter dem folgenden Link können Sie eine Erstattung Ihres Ticketpreises anfordern: Informationen zur Rückerstattung bei Veranstaltungsabsage

Maurizio Pollini zählt zu den legendären Künstlern unserer Tage. Im Januar 2017 ist der italienische Grandseigneur des Pianos 75 Jahre alt geworden. Obwohl er die Klassikwelt einst mit Werken des polnischen Nationalhelden Frédéric Chopin eroberte, lag ihm die zeitgenössische Musik doch immer besonders am Herzen. So setzte er sich seit den 60er Jahren gemeinsam mit Claudio Abbado für den offen marxistischen Komponisten Luigi Nono ein, der ihm zwei Klavierstücke schrieb. Gemeinsam mit Abbado konzertierte Pollini nicht nur auf den wichtigsten Konzertpodien der Welt, sondern auch für Fabrikarbeiter und Studenten – aus der Überzeugung heraus, möglichst vielen Menschen Zugang zur Klassik zu ermöglichen.

Besetzung

Maurizio Pollini Klavier

Programm

Johannes Brahms
Drei Intermezzi op. 117

Ludwig van Beethoven
Sonate für Klavier A-Dur op. 101

- Pause -

Frédéric Chopin
Polonaise fis-Moll op. 44
Barcarolle Fis-Dur op. 60
Mazurka c-Moll op. 56/3
Scherzo Nr. 3 cis-Moll op. 39

Veranstaltungsende
ca. 21:45 Uhr

Reihe

Klavierabende

Festival

ABGESAGT: Internationales Musikfest Hamburg

Veranstalter: HamburgMusik