Elbphilharmonie Kleiner Saal

ABGESAGT: Mammal Hands

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! 45
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! 45

Aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie kann der Spielbetrieb von Elbphilharmonie und Laeiszhalle nicht wie geplant stattfinden. Diese Veranstaltung muss abgesagt werden, es wird keinen Ersatztermin geben. Ticketkäufer werden per E-Mail informiert. Unter dem folgenden Link können Sie eine Erstattung Ihres Ticketpreises anfordern: Informationen zur Rückerstattung bei Veranstaltungsabsage

Mammal Hands – auf diesen etwas seltsamen Namen hört das Trio aus Saxofonist Jordan Smart, Pianist Nick Smart und Schlagzeuger Jesse Barrett. Und Mammal Hands sind auf dem allerbesten Wege das Prädikat Geheimtipp endgültig abzulegen und in die Fußstapfen von Bands wie GoGoPenguin oder dem Portico Quartet zu treten.

Denn die einzigartige Mischung der Mammal Hands aus spirituellem Jazz im Geiste John Coltranes, gepaart mit indischer Musik und Klassik, erzeugt unerhört kraftvolle Klangbilder und entwickelt einen unwiderstehlichen hypnotischen Sog.

Auch Einflüsse von Sufi und schamanischer afrikanischer Trance-Musik, irische und osteuropäische Folklore oder Einflüsse von Minimal Music wie Steve Reich oder Philip Glass lassen sich in der Musik von Mammal Hands entdecken.

Besetzung

Mammal Hands

Jordan Smart saxophone
Nick Smart piano
Jesse Barrett percussion

Veranstalter: Konzertdirektion Palme GmbH i.G.