Elbphilharmonie Großer Saal

ABGESAGT: Jan Lisiecki / Camerata Salzburg

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 116,50 | 99,60 | 82,70 | 60,20 | 28,70
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 116,50 | 99,60 | 82,70 | 60,20 | 28,70

Aufgrund des bundesweiten Beschlusses erneuter Corona-Einschränkungen wird der Spielbetrieb in Elbphilharmonie und Laeiszhalle vorerst vom 2. bis zum 30. November eingestellt. Diese Veranstaltung muss abgesagt werden. Tickets für abgesagte Veranstaltungen werden erstattet. Alle Details zur Rückerstattung finden Sie auf folgender Seite: Informationen zur Rückerstattung abgesagter Veranstaltungen

Er ist eines dieser seltenen Ausnahmetalente, bei denen Jugend und Reife auf wunderbare Weise miteinander verschmolzen sind. Jan Lisiecki verblüffte bereits als 15-Jähriger Klavierfans auf der ganzen Welt mit seinem pianistischen Können, seinem sympathischen Auftreten und seiner Leichtigkeit. Klar, dass Mozart zu den Komponisten gehört, denen er sich besonders verbunden fühlt – das d-Moll-Klavierkonzert fand sogar den Weg auf seine Debüt-CD von 2012. Acht Jahre später ist Jan Lisiecki mit seinen 25 Jahren immer noch ein sehr junger Pianist, der aber mit der Erfahrung einer außergewöhnlichen Karriere gelassen auf außergewöhnliche Situationen reagieren kann. Und mit der Camerata Salzburg hat er versierte Partner an seiner Seite, die schon häufig mit ihm das Podium geteilt haben.

Besetzung

Camerata Salzburg

Jan Lisiecki Klavier

Programm

Ludwig van Beethoven
Streichquartett f-Moll op. 95 / Bearbeitung für Streichorchester von Gustav Mahler

Wolfgang Amadeus Mozart
Konzert für Klavier und Orchester d-Moll KV 466

Veranstaltungsdauer ca. 60 Min.

Abonnement

Internationale Solisten kompakt

Veranstalter: Konzertdirektion Dr. Rudolf Goette / HamburgMusik