Elbphilharmonie Großer Saal

ABGESAGT: Bugge Wesseltoft & Henrik Schwarz

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! 43,09 | 54,38 | 60,63 | 65,63 | 71,25
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! 43,09 | 54,38 | 60,63 | 65,63 | 71,25
Henrik Schwarz & Bugge Wesseltoft
Henrik Schwarz & Bugge Wesseltoft © Martin Bambusek

Diese Veranstaltung muss krankheitsbedingt abgesagt werden, es wird keinen Ersatztermin geben. Unter dem folgenden Link können Sie eine Erstattung Ihres Ticketpreises anfordern: Informationen zur Rückerstattung bei Veranstaltungsabsage

Der Ausnahmekünstler Henrik Schwarz ist Resident Performer in Berlins berühmter Techno-Kathedrale Berghain und zuhause auf den großen Tanzfestivals auf allen Kontinenten. Schwarz remixte Popstars wie Coldplay, London Grammar, Michael Jackson, Boy George und Stevie Wonder, um nur einige von 200 Arbeiten zu nennen. Piano-Maestro und dreifacher NO-Grammy-Preisträger Bugge Wesseltoft ist der Erfinder des 90er Electro Jazz Movements, der einflussreichen Blaupause für Acts wie Kruder & Dorfmeister oder Gotan Project. Ob damals bei ECM an der Seite von Jan Garbarek oder bei späteren Kollaborationen mit John Scofield und Joshua: Wesseltofts Kenntnisse der globalen Musik und seine Vorliebe, musikalische Grenzen zu überwinden, sind international bekannt.

Besetzung

Bugge Wesseltoft piano

Henrik Schwarz DJ

Kid Be Kid vocals

Sebastian Studnitzky trumpet

Youka Snell violin

Paul Rundel violin

Judith Retzlik viola

Wolf Hassinger violoncello

conductor Zacharias S. Falkenberg

Programm

»Duo II«

Veranstaltungsende

ca. 21:50 Uhr

Veranstalter: FKP Scorpio