Elbphilharmonie Großer Saal

ABGESAGT: Accademia Nazionale di Santa Cecilia – Roma / Levit / Sir Pappano

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 120,00 | 105,00 | 72,00 | 36,00 | 15,00
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 120,00 | 105,00 | 72,00 | 36,00 | 15,00

Aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie kann der Spielbetrieb von Elbphilharmonie und Laeiszhalle nicht wie geplant stattfinden. Diese Veranstaltung muss abgesagt werden, es wird keinen Ersatztermin geben. Das Konzert gehörte zum Elbphilharmonie Abo 2. Als Ersatz ist nun das Konzert des City of Birmingham Symphony Orchestra am 19. November 2020 Teil des Abonnements.

Klavierkonzerte gibt es viele. Aber keines enthält solche Extravaganzen wie das aus der Feder des exzentrischen Italieners Ferruccio Busoni aus dem Jahr 1904: einen Männerchor im Finale etwa oder eine Gesamtspielzeit von über einer Stunde. Entsprechend selten wird es aufgeführt – leider. Doch jetzt bricht ein Allstar-Team eine Lanze für das Werk: mit Sir Antonio Pappano am Pult seines römischen Orchesters sowie dem allzeit wachen Igor Levit, der ein besonders großes Herz für solche Repertoire-Trüffel besitzt.

Besetzung

Orchestra dell’Accademia Nazionale di Santa Cecilia - Roma

Coro dell’Accademia Nazionale di Santa Cecilia - Roma

Igor Levit Klavier

Dirigent Sir Antonio Pappano

Programm

Ludwig van Beethoven
Große Fuge B-Dur op. 133 (Fassung für Orchester)

Arnold Schönberg
Fünf Orchesterstücke op. 16 (Fassung für Standard-Orchester von 1949)

Ferruccio Busoni
Konzert für Klavier und Orchester mit Männerchor op. 39

Veranstaltungsende
ca. 22:15 Uhr

Abonnement

Elbphilharmonie Abo 2

Reihe

Orchester aus aller Welt

Schwerpunkt

Sir Antonio Pappano

Veranstalter: HamburgMusik