3 Pianisten – 3 Welten

Klassik, Swing & Tango

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! 29 | 39 | 49
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! 29 | 39 | 49

Das Konzert »Drei Pianisten – Drei Welten« stellt das Klavierspiel in den Mittelpunkt. Drei Pianisten aus den Bereichen Klassik, Jazz und Tango zeigen abwechselnd ihr Können in ganz unterschiedlichen Episoden: als Solisten, im Zusammenspiel mit anderen Musikern und Sängern und in einem Dialog von Klavier und Tanz. Mit einem sechshändigen Spiel einer bekannten modernen Komposition schließen die drei Pianisten das Konzert gebührend ab.

Besetzung

Domenico Capotorto Klavier

Declan Forde Klavier

Pablo Woiz Klavier

Mette Nadja Hansen Gesang

Lillia Keyes Violoncello

Sven Holscher Kontrabass

Martin Iannaccone Schlagwerk

Ruby Doo Tanz

Sebastian Wolf Tanz

Julián Elizari Tanz

Blanca Nieves Tanz, Moderation

Programm

Domenico Scarlatti
Sonate A-Dur K 113

Benny Goodman
Stompin at the Savoy / In Zusammenarbeit mit Edgar Sampson und C. Webb

Camille Saint-Saëns
Le cygne (Der Schwan) / aus: Le carnaval des animaux (Der Karneval der Tiere)

sowie Eigenkompositionen und Werke von Edward Kennedy & Duke Ellington, Horacio Salgán, Abel Fleury, Andres Chazarreta, Mack David & Larry Shane, Ann Ronell, Pedro Laurenz
– Pause –

Johannes Brahms
Sonate für Violoncello und Klavier e-Moll op. 38

Astor Piazzolla
Oblivion

James P. Johnson
Carolina Shout

Frédéric Chopin
Valse As-Dur op. 69/1

Julián Plaza
Nocturna

Jimmy McHugh
On the Sunny Side of the Street / The International Revue

sowie Werke von Horacio Salgán, Carlos Aguirre, Sam H. Stept und J. C. Cáceres

Veranstalter: Nieves, Blanca

Rund um die Veranstaltung

Besuch in Corona-Zeiten

Wichtige Hinweise zu Einlass- und Hygieneregeln

Aktuelle Informationen zum Konzertbesuch

Konzertgastronomie

Vor dem Konzert und in den Pausen

Mehr zur Gastronomie