Strawinsky in Hamburg

In zwei Städten fühlte sich Jahrhundertkomponist Igor Strawinsky in seinen späten Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg besonders wohl: in Venedig und in Hamburg, dem Venedig des Nordens. An seine intensive Zusammenarbeit mit dem Sinfonieorchester des NDR erinnert nun ein eigenes Festival – mit seinen größten Hits ebenso wie mit Werken, die er einst selbst mit den Hamburger Musikern erarbeitete.

Festivalpässe »Strawinsky in Hamburg«:
Mit dem kleinen Festivalpass erhalten Sie 20 % Ermäßigung für drei Konzerte Ihrer Wahl.
Mit dem großen Festivalpass erhalten Sie 30 % Ermäßigung für fünf Konzerte Ihrer Wahl.
Festivalpässe sind nur an den Konzertkassen erhältlich.