Zum Inhalt springen

Blog & Streams

Video on demand vom 25.04.2020

Elphi at Home: Anna-Lena Schnabel & Florian Weber

Ein experimentierfreudiges Jazzduo im leeren Großen Saal

Video verfügbar bis 25.04.2025

Besetzung

Anna-Lena Schnabel  Saxofon, Querflöte

Florian Weber  Klavier

Anna Lena Schnabel & Florian Weber

Die Künstler

»Eine echte Entdeckung« schreibt Der Spiegel, Die Zeit bezeichnet sie als »charakterstark, erfindungsreich und voller Seele«: Die 30-jährige Saxofonistin Anna-Lena Schnabel gehört zu den aufregendsten deutschen Jazz-Musikerinnen ihrer Generation. Aufgewachsen in der Nähe von Hannover, zog Schnabel mit 18 Jahren nach Hamburg und machte mit ihrem einfallsreichen Spiel in den hiesigen Clubs auf sich aufmerksam. Sie spielte mit Künstlern wie Kenny Wheeler, John Taylor, Maria Joao, Samy Deluxe und Ensembles wie der NDR Bigband und dem Orchestre National de Jazz, als Solistin mit den Symphonikern Hamburg. Konzerte führten sie rund um den Globus, mit ihrem Quartett trat sie 2018 in der Elbphilharmonie auf.

Am Klavier saß bei jenem Konzert, wie bei so vielen anderen, der Pianist Florian Weber. Zusammen haben beide 2016 das (mit einem ECHO Jazz prämierte) Album »Books, Bottles & Bamboo« aufgenommen – der Titel verweist auf die Objekte, mit denen Webers Klavier bei der Aufnahme präpariert wurde. Experimentierfreude und musikalische Vielfalt bestimmen Webers Karriere von Anfang an: Er machte sich in der New Yorker Jazzszene einen Namen, spielte im Laufe der Jahre aber immer wieder auch klassische Klavierkonzerte. Gleich sein erstes Album, das stilübergreifende »Minsarah« wurde mit dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet. Bis heute sind viele Preise und Alben dazugekommen, zuletzt erschien bei ECM »Lucent Waters«.

#elphiathome

Auf unserem Wochenprogramm findet ihr alle Streams, Kinderprogramm und digitale Hausführungen auf einen Blick.

Zum Wochenprogramm
Anna Lena Schnabel & Florian Weber
Anna Lena Schnabel
Anna Lena Schnabel & Florian Weber
Anna Lena Schnabel & Florian Weber
Anna Lena Schnabel & Florian Weber

Weitere Beiträge