Elbphilharmonie Großer Saal

VERSCHOBEN: Mnozil Brass

Derzeit wird nach einem Ersatztermin gesucht

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 75,00 | 70,00 | 66,00 | 64,00 | 61,00
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 75,00 | 70,00 | 66,00 | 64,00 | 61,00

Aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie kann der Spielbetrieb von Elbphilharmonie und Laeiszhalle nicht wie geplant stattfinden. Diese Veranstaltung wird verschoben, wir informieren in Kürze hier über einen Ersatztermin.

Das Gasthaus Mnozil steht im 1. Wiener Bezirk und ist der Geburtsort von Mnozil Brass. Hier – direkt gegenüber der Musikhochschule – fanden sich 1992 sieben junge Blechbläser zu regelmäßigen Musikanten-Stammtischen zusammen. Aus klassischer Volksmusik wurde bald angewandte Blechmusik, grundsätzlich ohne Noten gespielt, geeignet für alle Lebenslagen: typische Blasmusik, Schlager, Jazz und Popmusik, Oper und Operette. Mit dem Programm »Gold« schenken sich Mnozil Brass zum 27. Geburtstag eine Greatest-Hits-Show.

Besetzung

Mnozil Brass Blechbläserensemble

Thomas Gansch Trompete, Flügelhorn
Robert Rother Trompete, Flügelhorn
Roman Rindberger Trompete, Flügelhorn
Gerhard Füssl Schagerl Trompete
Leonhard Paul Posaune, Basstrompete
Zoltán Kiss Tenorposaune, Altposaune
Wilfried Brandstötter F-Tuba

Programm

»Gold«

Veranstalter: Künstler- und Konzertmanagement Preisinger