»Ukraine: Leben, Lieben, Krieg und Freiheit«

Benefizkonzert mit Iris Berben, Burghart Klaußner, Barbara Auer und vielen mehr

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! 10 | 18 | 38 | 54 | 58
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! 10 | 18 | 38 | 54 | 58
Iris Berben
Iris Berben © Laurence Chaperon
Joja Wendt
Joja Wendt © Christian Barz
Olena Kushpler
Olena Kushpler © Neda Navaee
Burghart Klaußner
Burghart Klaußner © Rabsch
Karol Szymanowski Quartet
Karol Szymanowski Quartet © Bruno Fidrych

Wie klingt die Ukraine? Wie klingt die Musik dieses Landes, seine Sprache, wie lebt, liebt und kämpft das ukrainische Volk für Demokratie und Freiheit? Eine musikalisch-literarische Reise, gemeinsam erzählt von ukrainischen und deutschen Künstlern. Mit Iris Berben, Barbara Auer, Burghart Klaußner, Joja Wendt, Olena Kushpler, Zoryana Kushpler, Lyuba Yakimchuk, dem Karol Szymanowski Quartet, Oleksiy Palchykov u.a.

Den Klang der Ukraine vermitteln und ukrainische Komponisten und Autoren vorstellen: Das ist das Ziel dieses Benefizkonzerts. Denn die Ukraine klingt einzigartig und auf ihre ganz individuelle Weise – mit einer Sprache, die Gesang ähnelt und Musik voller Poesie. In diesen Kosmos wollen die Künstler:innen gemeinsam mit dem Publikum eintauchen und wählen dafür eine ganz besondere Tonalität. Eine, die von Nuancen und Halbtönen erzählt, von Liebe während des Krieges, von wahren Freundschaften und Unterstützung, von unglaublicher Stärke und der Fähigkeit, für die eigenen Werte zu kämpfen. Und vom Glauben, dass Freiheit nicht genommen werden kann, wenn sie sich in Mensch und Land manifestiert.

Die Geschichte der Ukraine ist eine Geschichte der Unabhängigkeit, der Einheit, des Mutes. Und das soll in dieser einzigartigen musikalisch-literarischen Reise erlebbar werden. Gleichzeitig soll dieses Konzert ein kraftvolles Zeichen der Dankbarkeit für alle setzen, die die Ukraine und ihre Bürger:innen in diesen schwierigen Zeiten unterstützen.

Von den Erlösen der Veranstaltung und den zusätzlichen Spenden werden vom Generalkonsulat der Ukraine in Hamburg Krankenwagen für die Ukraine erworben, die direkt in die Kriegsgebiete transportiert werden. Das Ziel ist es, € 100.000 zu sammeln.

Spendenkonto
Empfänger: Vereinigung der Ukrainer Norddeutschlands e.V.
IBAN: DE74 2069 05000001569449
BIC: GENODEF1S11
Verwendungszweck: Hilfe für die Ukraine: Leben, Lieben, Krieg und Freiheit.

Besetzung

Iris Berben Lesung

Barbara Auer Lesung

Lyuba Yakimchuk Lesung

Burghart Klaußner Lesung

Holger Wemhoff Moderation

Karol Szymanowski Quartet

Zoryana Kushpler Mezzosopran

Oleksiy Palchykov Tenor

Virgil Boutellis-Taft Violine

Joja Wendt Klavier

Olena Kushpler Klavier und Leitung

Veranstaltungsende

ca. 22:40 Uhr

Veranstalter: HamburgMusik / UDays

Eine Veranstaltung des Festivals Udays Hamburg (Ukrainian Days in Hamburg) in Kooperation mit HamburgMusik und mit freundlicher Unterstützung des Generalkonsulats der Ukraine in Hamburg und der Rudolf Augstein Stiftung.

Rund um die Veranstaltung

Elbphilharmonie Plaza

Rundumblick auf der Aussichtsplattform ab zwei Stunden vor dem Konzert

Mehr zur Plaza

Konzertgastronomie

Vor dem Konzert und in den Pausen

Mehr erfahren