Elbphilharmonie Großer Saal

TONALi-Jubiläum

Ersatztermin für das Konzert vom 19.6.2020

Zukunftsmusik

Zur Feier des 11-jährigen Bestehens der Hamburger Kultur- und Bildungsprojektes Tonali kommt mit »BeEnigma« ein Gemeinschaftswerk namhafter Komponisten wie Manfred Trojahn, Peter Ruzicka, Judit Varga, Eivind Buene und José M. Sánchez-Verdú zur Uraufführung. Dafür haben sie in sechs Teilen Ludwig van Beethoven portraitiert. Einen Teil davon hat einer der Gründer der europäischen PoetrySlam-Szene Timo Brunke verfasst, den er selbst rezitiert und der als roter Faden die unterschiedlichen Porträts miteinander verbindet. Der US-amerikanische Dirigent Garrett Keast leitet das Debüt des neuen Tonali- Orchesters, das aus 40 jungen Spitzenmusikern und Musikerinnen besteht, die sich allesamt gesellschaftlich engagieren. Zudem wird im zweiten Teil des Abends der erste Tonali-Award an eine herausragende internationale Musikinitiative vergeben.

Bitte beachten Sie: Diese Veranstaltung ersetzt den abgesagten Termin vom 19. Juni 2020. Im Vorverkauf erworbene Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit für diese Veranstaltung.

Besetzung

TONALi Orchester

Dirigent Garrett Keast

Daniel Bucurescu Moderation

Programm

»BeEnigma« – die Beethoven-Stunde, die keine ist / Eine gemeinsame Komposition von Peter Ruzicka, Manfred Trojahn, Judit Varga, José M. Sánchez-Verdú und Eivind Buene PoetrySlammer Timo Brunke

Veranstalter: TONALi gGmbH