Sabine Meyer / Nils Mönkemeyer / William Youn

Schumann / Mozart

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 49,00 | 39,00 | 29,00 | 15,00
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 49,00 | 39,00 | 29,00 | 15,00

»Königin der Klarinette« nennt man Sabine Meyer – gehört sie doch seit Jahren zu den ganz Großen im Klarinettenfach. Mit Nils Mönkemeyer und William Youn bildet sie seit einigen Jahren ein hochkarätiges Trio, mit dem sie bei allen großen Festivals und in den wichtigsten Kammermusikreihen zu erleben ist. Nils Mönkemeyer hat als einer der international erfolgreichsten Bratschisten seinem Instrument eine enorme Aufmerksamkeit verschafft. Der Pianist William Youn wurde für seine Gesamtaufnahme der Mozart-Sonaten im Grammophone Magazine ausgezeichnet. Bei diesem Konzert spielen sie unter anderem Mozarts »Kegelstatt-Trio«, das der Komponist eben für jene ungewöhnliche Besetzung aus Klarinette, Viola und Klavier geschrieben hat und das sich viele andere Komponistinnen und Komponisten zum Vorbild nahmen.

Besetzung

Sabine Meyer Klarinette

Nils Mönkemeyer Viola

William Youn Klavier

Programm

Robert Schumann
Studien in kanonischer Form op. 56 (Auswahl)

Wolfgang Amadeus Mozart
Sechs Variationen g-Moll über »Hélas j'ai perdu mon amant« KV 374b

Robert Schumann
Märchenerzählungen op. 132

- Pause -

Clara Schumann
Drei Romanzen op. 22

Clara Schumann / Franz Liszt
Ich hab' in deinem Auge op. 13/5
Geheimes Flüstern op. 23/3

Robert Schumann / Franz Liszt
Widmung op. 25/1

Wolfgang Amadeus Mozart
Trio für Klarinette, Viola und Klavier Es-Dur KV 498 »Kegelstatt-Trio«

Künstlergespräch
18:45 Uhr / Elbphilharmonie, Kleiner Saal

Veranstaltungsende
ca. 21:30 Uhr

Abonnement

Kammermusikfreunde Abo B

Kammermusikfreunde Abo A & B

Veranstalter: Hamburgische Vereinigung von Freunden der Kammermusik

Rund um die Veranstaltung

Besuch in Corona-Zeiten

Mindestabstand und Mund-Nasen-Schutz auf allen Laufwegen

Aktuelle Informationen zum Konzertbesuch

Ab einer Stunde vorm Konzert

Rundumblick – die Aussichtsplattform der Elbphilharmonie

Mehr zur Plaza

Vorm Konzert

In den Foyers des Großen und Kleinen Saals

Mehr zur Gastronomie