Zum Inhalt springen

Programm

© Videostill / Alexander Schubert / Adrian Schmidt

Virtueller Raum

Real Life Computer Game »Genesis«

27. April bis 3. Mai

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

Vorherige Veranstaltung Nächste Veranstaltung

Wie fühlt es sich an, andere zu steuern und eine neue Welt zu erschaffen? Auf dieses virtuelle Experiment kann man sich im Rahmen des Real Life-Computerspiels »Genesis« einlassen. Vier Avatare – im wahren Leben Musiker*innen des Decoder Ensembles – warten in einer mit Requisiten bestückten Industriehalle auf Kommandos, um quasi ferngesteuert in Aktion zu treten und eine neue Welt zu erschaffen. Durch VR-Brillen und Kameras wird die Ich-Perspektive dieser Performer übermittelt. Per Livestream kann das Geschehen sieben Tage nonstop auch vom eigenen Bildschirm aus verfolgt werden.

Alle Informationen finden Sie in unserem Blog: Genesis: Ein Computerspiel wird Realität

Besetzung

Max Pross Performance

Fabian Oehl Performance

Carola Schaal Performance

Yana Thönnes Performance

Alexander Schubert Konzept, Raum, Komposition

Heinrich Horwitz Dramaturgie, Künstlerische Mitarbeit

Carl Hofmann Video, Künstlerische Mitarbeit

Programm

Alexander Schubert
»Genesis«

Veranstalter: HamburgMusik

In meinem Kalender hinzufügen: