Philharmonisches Staatsorchester Hamburg

Beethoven / Brahms

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 81,40 | 62,70 | 50,60 | 34,10 | 14,30
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 81,40 | 62,70 | 50,60 | 34,10 | 14,30

Ein kühner sinfonischer Erstling ist die Erste Sinfonie von Johannes Brahms. Es dauerte lange, vierzehn Jahre, bis der Autor es wagte, den Schatten Beethovens tatsächlich auszuhalten und 1876 dieses Opus der Öffentlichkeit preiszugeben. »Stark und voll wunderbarer Schönheiten«, bekannte Clara Schumann mit freudigem Erstaunen.

Besetzung

Philharmonisches Staatsorchester Hamburg

Chor der Hamburgischen Staatsoper

Dirigent Kent Nagano

Programm

Ludwig van Beethoven
Meeresstille und glückliche Fahrt op. 112
Elegischer Gesang op. 118

Johannes Brahms
Schicksalslied op. 54

- Pause -

Johannes Brahms
Sinfonie Nr. 1 c-Moll op. 68

Einführung
10 Uhr / Elbphilharmonie, Großer Saal

Veranstaltungsende
ca. 13 Uhr

Rahmenprogramm

So, 17.11.2019 9:30 Uhr
Spielplatz Orchester / Kindereinführung und Konzertbesuch, Elbphilharmonie, Foyer Kleiner Saal

Abonnement

Philharmonische Konzerte / Großes Abo

Philharmonische Konzerte / Die »ungeraden« Konzerte

Veranstalter: Philharmonisches Staatsorchester Hamburg

Rund um die Veranstaltung

Besuch in Corona-Zeiten

Mindestabstand und Mund-Nasen-Schutz auf allen Laufwegen

Aktuelle Informationen zum Konzertbesuch

Ab einer Stunde vorm Konzert

Rundumblick – die Aussichtsplattform der Elbphilharmonie

Mehr zur Plaza

Vorm Konzert

In den Foyers des Großen und Kleinen Saals

Mehr zur Gastronomie