Philharmonisches Staatsorchester Hamburg / James Conlon

Schostakowitsch / Zemlinsky

Tickets ab € 13,20 13,20 | 30,80 | 45,10 | 57,20 | 71,50
Tickets ab € 13,20 13,20 | 30,80 | 45,10 | 57,20 | 71,50

Flucht in die Fantasie

Vergeblich träumt die Seejungfrau von ihrem Prinzen im berühmten Märchen Hans Christian Andersens; vergeblich suchte Alexander Zemlinsky Befreiung von seinem Liebeskummer um Alma Mahler. Das erfolglose Liebeswerben des Komponisten spiegelt sich in dieser farbenfrohen, spätromantisch orientierten Fantasie für großes Orchester wider, in der das Fantastische und das Reale sich mischen.

Dirigent James Conlon leitet dieses letzte Konzert der Saison, in dem die poetische, märchenhafte Komposition Zemlinskys auf Schostakowitschs Parodie auf eine Siegessinfonie folgt. Diese Neunte Sinfonie aus dem Jahr 1945 war auch der Grund, weshalb Schostakowitsch bei den sowjetischen Machthabern in Ungnade fiel.

Besetzung

Philharmonisches Staatsorchester Hamburg

Dirigent James Conlon

Programm

Dmitri Schostakowitsch
Sinfonie Nr. 9 Es-Dur op. 70

- Pause -

Alexander von Zemlinsky
Die Seejungfrau / Sinfonische Dichtung

Veranstaltungsende

ca. 12:45 Uhr

Abonnement

Philharmonische Konzerte / Das großes Abo

Philharmonische Konzerte / Die »geraden« Konzerte

Veranstalter: Philharmonisches Staatsorchester Hamburg

Rund um die Veranstaltung

Besuch in Corona-Zeiten

Wichtige Hinweise zu Einlass- und Hygieneregeln

Aktuelle Informationen zum Konzertbesuch

Elbphilharmonie Plaza

Rundumblick auf der Aussichtsplattform ab zwei Stunden vor dem Konzert

Mehr zur Plaza

Konzertgastronomie

Vor dem Konzert und in den Pausen

Mehr erfahren