Zum Inhalt springen

Programm

Nevermind
Nevermind © Edouard Bressy

Bucerius Kunst Forum
So, 26.11.2017   20 Uhr

Pariser Quartette

Telemann-Festival

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit!

Vorherige VeranstaltungNächste Veranstaltung

Die vier jungen Musiker von Nevermind sind Spezialisten für den Klang der französischen Klassik. Bereits seine erste CD widmete das Ensemble jener Musik, die man im 18. Jahrhundert in den aristokratischen Salons der Stadt hören konnte: Quartette für Flöte, Violine, Viola da gamba und Cembalo. Dass auch er sich meisterlich auf diesen Tonfall verstand, bewies Georg Philipp Telemann mit seinen zwölf Pariser Quartetten.

Mehr lesen

Besetzung

Nevermind

Anna Besson Flöte
Louis Creac’h Violine
Robin Pharo Viola da gamba
Jean Rondeau Cembalo

Programm

Georg Philipp Telemann
Pariser Quartett Nr.1 G-Dur TWV 43/G1
Pariser Quartett Nr.4 b-Moll TWV 43/h2

- Pause -

Francesco Geminiani
Sonata 3 »The last Time I came o'er the Moor« / A Treatise of Good Taste in the Art of Musick
Song 1 » The Lass of Peaty's Mill« / A Treatise of Good Taste in the Art of Musick
Sonata 2 »Bush aboon Traquair« / A Treatise of Good Taste in the Art of Musick

Georg Philipp Telemann
Pariser Quartett Nr.6 e-Moll TWV 43/e4

Veranstalter: NDR / HamburgMusik gGmbH

Spielort

Bucerius Kunst Forum

Im Herzen Hamburgs, unmittelbar neben dem Rathaus gelegen, zeigt das Bucerius Kunst Forum jährlich vier Ausstellungen zu Themen von der Antike bis zur Gegenwart. Im Ian Karan Auditorium bietet das Kunst Forum außerdem ein umfangreiches Programm mit Kammerkonzerten, Lesungen und Vorträgen.

  • Anfahrt

    Rathausmarkt 2
    20095 Hamburg

    U3:  Rathaus
    U1, U2, U4: Jungfernstieg

    Bus 3, 4, 5, 6, 109: Rathausmarkt

    Schnellbuslinien 31, 34, 35, 36, 37: Rathausmarkt

  • Parken

    Parkmöglichkeiten bestehen in den Parkhäusern:

    Bleichenhof (Einfahrt Große Bleichen)
    Hanseviertel (Einfahrt Hohe Bleichen)
    Alsterhaus (Einfahrt Bei der Stadtwassermühle)

  • Barrierefreiheit

    Das Bucerius Kunst Forum ist barrierefrei zugänglich. Der große Ausstellungsraum, die Kasse und der Shop liegen zu ebener Erde.

    In das Obergeschoss mit dem zweiten Ausstellungsteil und das Untergeschoss mit Restaurant und Garderobe führt ein rollstuhlgerechter Aufzug.

    Eine rollstuhlgerechte Toilette ist vorhanden. Außerdem steht ein Leih-Rollstuhl für Gehbehinderte an der Garderobe kostenlos zur Verfügung.

    Führungen in Deutscher Gebärdensprache können über den Museumsdienst Hamburg gebucht werden.


Bucerius Kunstforum
Bucerius Kunstforum © Kai-Uwe Gundlach

Weiterleitung

Die Tickets für diese Veranstaltung erhalten Sie direkt beim Veranstalter. Sie verlassen daher jetzt die Webseite der beiden Konzerthäuser Elbphilharmonie und Laeiszhalle Hamburg und werden in den Online-Shop des Veranstalters weitergeleitet.

Falls Sie im Warenkorb des Online-Shops von Elbphilharmonie und Laeiszhalle Artikel gespeichert haben, kann die Buchungszeit für diese Artikel zwischenzeitlich ablaufen.