Orchestra dell’Accademia Nazionale di Santa Cecilia / Igor Levit / Sir Antonio Pappano

Schönberg: Verklärte Nacht / Busoni: Klavierkonzert

Tickets ab € 76 15 | 38 | 76 | 110 | 125

Klavierkonzert der Extravaganzen

Klavierkonzerte gibt es viele. Aber keines enthält solche Extravaganzen wie das aus der Feder des exzentrischen Italieners Ferruccio Busoni aus dem Jahr 1904: einen Männerchor im Finale etwa oder eine Gesamtspielzeit von über einer Stunde. Entsprechend selten wird es aufgeführt – leider. Doch jetzt bricht ein Allstar-Team eine Lanze für das Werk: mit Sir Antonio Pappano am Pult seines römischen Orchesters sowie dem allzeit wachen Igor Levit, der ein besonders großes Herz für solche Repertoire-Trüffel besitzt.

In seinem opulenten Klavierkonzert verarbeitete Busoni zahlreiche Einflüsse: Rückbezüge auf Liszt, Brahms und die Volksmusik ebenso wie Verse des dänischen Dichters Oehlenschläger. Auf der Schwelle vom 19. ins 20. Jahrhundert steht auch Arnold Schönbergs Stück »Verklärte Nacht, in dem sich bereits die gewaltigen musikalischen Umwälzungen der Moderne ankündigen.

Besetzung

Orchestra dell’Accademia Nazionale di Santa Cecilia – Roma

Coro dell’Accademia Nazionale di Santa Cecilia – Roma

Igor Levit Klavier

Dirigent Sir Antonio Pappano

Programm

Arnold Schönberg
Verklärte Nacht op. 4 (Fassung für Streichorchester)

– Pause –

Ferruccio Busoni
Konzert für Klavier und Orchester mit Männerchor op. 39

Abonnement

Elbphilharmonie Abo 1

Veranstalter: HamburgMusik

Rund um die Veranstaltung

Besuch in Corona-Zeiten

Wichtige Hinweise zu Einlass- und Hygieneregeln

Aktuelle Informationen zum Konzertbesuch

Elbphilharmonie Plaza

Rundumblick auf der Aussichtsplattform ab zwei Stunden vor dem Konzert

Mehr zur Plaza

Konzertgastronomie

Vor dem Konzert und in den Pausen

Mehr erfahren