Zum Inhalt springen

Programm

fabergé-quintett
fabergé-quintett

Rolf-Liebermann-Studio Norddeutscher Rundfunk

NDR Kammerkonzert

Bitte beachten Sie die Programmänderung!

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

Vorherige Veranstaltung Nächste Veranstaltung

Das fabergé-quintett gräbt gern unbekannte Repertoireschätze aus und hat sich diesmal auf das 20. und 21. Jahrhundert fokussiert. Aus dem letzten Album »Yellow Shark« von Frank Zappa spielen die Musiker unter anderem »None Of The Above« und weitere Auszüge. Ebenso im Programm »Les Cieux Inconnues« vom finnischen Komponisten Einojuhani Rautavaara und die Ouvertüre für Streichquartett von Mikołaj Górecki.

Besetzung

fabergé-quintett

Rodrigo Reichel Violine
Xabier de Felipe Prieto Violine
Torsten Frank Viola
Sven Forsberg Violoncello
Peter Schmidt Kontrabass

Als Gast:

Vytautas Sondeckis Violoncello

Programm

Mikołaj Górecki
Uwertura / Ouvertüre für Streichquartett

Frank Zappa
Questi Cazzi di Piccione
None of the Above
III Revised

Jakub Jankowski
Offertorium

Isang Yun
Tapis

- Pause -

Einojuhani Rautavaara
Les Cieux Inconnues

Veranstalter: NDR

Spielort

Rolf-Liebermann-Studio
Norddeutscher Rundfunk

Bis 1938 war das Rolf-Liebermann-Studio ein jüdischer Tempel. In der Pogromnacht zerstört, ging es 1941 in den Besitz der Stadt über, später in den des Nordwestdeutschen Rundfunks, der es in einen Konzertsaal umbauen ließ. Heute zählt das Studio mit seinen klassischen Konzerten, Lesungen, Matineen und Jazzkonzerten zu den ersten Adressen für Hamburger Kulturinteressierte.

  • Anfahrt

    Oberstraße 120
    20149 Hamburg

    U1: Klosterstern
    Bus 34: Oberstraße
    Bus 109: Sophienterrassen

  • Parken

    Auch mit dem Auto ist das Studio über Bundesstraßen und Autobahnen sehr gut zu erreichen, allerdings sind nur bedingt Parkplätze verfügbar.

  • Barrierefreiheit

    Der Zugang zum Gebäude und in den Konzertsaal ist barrierefrei.

    Außerdem verfügt der Saal über eine Induktionshöranlage, die Hörgeschädigten ein intensives Hörerlebnis ermöglicht.


Rolf-Liebermann-Studio
Rolf-Liebermann-Studio
In meinem Kalender hinzufügen: