NDR Elbphilharmonie Orchester / Krzysztof Urbański

Klassik Kompakt

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 42,00 | 34,00 | 25,00 | 20,00 | 12,00
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 42,00 | 34,00 | 25,00 | 20,00 | 12,00

Es gibt viele Künstler, denen erst nach ihrem Tod Gerechtigkeit widerfährt. Einer, der besondere Aufmerksamkeit verdient, ist der polnisch-russische Komponist Mieczysław Weinberg. Er hatte unter gleich zwei Diktaturen – der deutschen und der sowjetischen – zu leiden und stand ständig im Schatten seines Freundes Dmitri Schostakowitsch. Noch vor zehn Jahren war er nahezu unbekannt. Mittlerweile jedoch hat sich etwas getan – und es ist Zeit, dass die Sinfonik des Schostakowitsch-Verehrers in die Elbphilharmonie Einzug hält. Krzysztof Urbański präsentiert die Dritte Sinfonie, in der Weinberg Volksmusik aus Polen und Weißrussland verarbeitete. Ligetis Avantgarde-Klassiker »Atmosphères« liefert vorweg das Stichwort für dessen ätherischen Beginn.

Besetzung

NDR Elbphilharmonie Orchester

Dirigent Krzysztof Urbański

Programm

György Ligeti
Atmosphères

Mieczysław Weinberg
Sinfonie Nr. 3 op. 45

Veranstaltungsdauer ca. 60 Min.

Abonnement

NDR Elbphilharmonie Orchester Abo G »Klassik Kompakt«

Veranstalter: NDR

Rund um die Veranstaltung

Besuch in Corona-Zeiten

Mindestabstand und Mund-Nasen-Schutz auf allen Laufwegen

Aktuelle Informationen zum Konzertbesuch

Ab einer Stunde vorm Konzert

Rundumblick – die Aussichtsplattform der Elbphilharmonie

Mehr zur Plaza

Vorm Konzert

In den Foyers des Großen und Kleinen Saals

Mehr zur Gastronomie