NDR Elbphilharmonie Orchester / Krzysztof Urbański

Ligeti / Sibelius / Weinberg / Chopin

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 72,00 | 62,00 | 42,00 | 26,00 | 15,00
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 72,00 | 62,00 | 42,00 | 26,00 | 15,00

Es gibt viele Künstler, denen erst nach ihrem Tod Gerechtigkeit widerfährt. Einer, der besondere Aufmerksamkeit verdient, ist der polnisch-russische Komponist Mieczysław Weinberg. Er hatte unter gleich zwei Diktaturen – der deutschen und der sowjetischen – zu leiden und stand ständig im Schatten seines Freundes Dmitri Schostakowitsch. Noch vor zehn Jahren war er nahezu unbekannt. Mittlerweile jedoch hat sich etwas getan – und es ist Zeit, dass die Sinfonik des Schostakowitsch-Verehrers in die Elbphilharmonie Einzug hält. Krzysztof Urbański präsentiert die Dritte Sinfonie, in der Weinberg Volksmusik aus Polen und Weißrussland verarbeitete. Heimatverbunden zeigte sich auch der Finne Jean Sibelius in seinem berühmten Violinkonzert, mit dem Star-Geiger Joshua Bell zum NDR Elbphilharmonie Orchester zurückkehrt. Ligetis Avantgarde-Klassiker »Atmosphères« liefert vorweg das Stichwort für dessen ätherischen Beginn.

Besetzung

NDR Elbphilharmonie Orchester

Joshua Bell Violine

Dirigent Krzysztof Urbański

Programm

György Ligeti
Atmosphères

Jean Sibelius
Konzert für Violine und Orchester d-Moll op. 47


Zugabe des Solisten:

Frédéric Chopin
Nocturne Es-Dur op. 9/2

- Pause -

Mieczysław Weinberg
Sinfonie Nr. 3 op. 45

Einführung
19 Uhr / Elbphilharmonie, Großer Saal

Veranstaltungsende
ca. 21:50 Uhr

Abonnement

NDR Elbphilharmonie Orchester Abo D

Konzert­übertragung

Das Konzert wird im Livestream auf www.elbphilharmonie.de übertragen.

Veranstalter: NDR

Rund um die Veranstaltung

Besuch in Corona-Zeiten

Mindestabstand und Mund-Nasen-Schutz auf allen Laufwegen

Aktuelle Informationen zum Konzertbesuch

Ab einer Stunde vorm Konzert

Rundumblick – die Aussichtsplattform der Elbphilharmonie

Mehr zur Plaza

Vorm Konzert

In den Foyers des Großen und Kleinen Saals

Mehr zur Gastronomie