NDR Elbphilharmonie Orchester / Alan Gilbert

Elbphilharmonie Konzertkino auf dem Vorplatz

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 8,00 | 12,00 | 16,00
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 8,00 | 12,00 | 16,00

Beim »Elbphilharmonie Konzertkino« kann man entspannt draußen auf Sitzwiesen, in Strandkörben oder auf Liegestühlen Platz nehmen und Konzerte auf großem Bildschirm und in bester Soundqualität verfolgen – Live-Übertragungen aus dem Großen Saal ebenso wie Konzertmitschnitte aus den letzten Jahren. Wie das Konzert dieses Abends: Im Oktober 2018 spielte das NDR Elbphilharmonie Orchester unter Alan Gilbert ein vielseitiges Programm, bevor es zu seiner großen Asien-Tournee aufbrach.

Hinweis: Tickets zu dieser Veranstaltung berechtigen zum Besuch des Konzertkinos auf dem Vorplatz der Elbphilharmonie. Die Veranstaltung findet nicht in der Elbphilharmonie statt.

Mit Bruckners Siebten Sinfonie im hellen E-Dur stellte sich für den Komponisten endgültig der internationale Durchbruch ein, während er im berühmten Adagio gleichzeitig Abschied von seinem großen Idol Richard Wagner nahm.

Im ersten Teil gibt der israelische Pianist Inon Barnatan mit Beethovens Klavierkonzert Nr. 4 sein Debüt beim NDR Elbphilharmonie Orchester. Der damalige Artist-in-Association des New York Philharmonic Orchestra ist, so Alan Gilbert, »ein vollkommener Künstler: ein wundervoller Pianist, ein forschender Intellektueller, leidenschaftlich engagiert und dazu noch ein kompetenter Interpret zeitgenössischer Musik«.

Besetzung

NDR Elbphilharmonie Orchester

Inon Barnatan Klavier

Dirigent Alan Gilbert

Programm

Ludwig van Beethoven
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 4 G-Dur op. 58

Anton Bruckner
Sinfonie Nr. 7 E-Dur

Schwerpunkt

Elbphilharmonie Konzertkino

Veranstalter: HamburgMusik