NDR Chor / Sigvards Kļava

Ešenvalds / Barkauskas / Vasks

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit! € 18,00
Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit! € 18,00

»Ich möchte die Seele eines Vogels zeigen – falls sie denn eine Seele haben«, nahm der lettische Komponist Pēteris Vasks sich vor. In »Botschaft der Meise« sucht er in ätherischen Clustern nach dem
Göttlichen in der Natur – und nach der Freiheit, die das Sowjetregime unterdrückte. Der Russe Georgi Swiridow schrieb seine geistlichen Kompositionen allein für sich. Sie kamen erst an die Öffentlichkeit,
nachdem der Kommunismus beendet war.

Vytautas Barkauskas wiederum verbindet Religion sehr offen mit politischer Kritik, er klagt in seinem »Stabat Mater« um die im Freiheitskampf leidende litauische Heimat. In den Chorälen Ēriks Ešenvalds’ und Arvo Pärts dreht sich alles um die Anrufung Gottes: Geraunte Gebete erzeugen in »A Drop in the Ocean« eine mystische Stimmung, während in den Sieben Magnificat-Antiphonen die Klangwelt des Mittelalters wieder auflebt.

Besetzung

NDR Chor

Dirigent Sigvards Kļava

Programm

Georgi Swiridow
Hymnen und Gebete

Vitautas Barkauskas
Stabat mater

Arvo Pärt
Sieben Magnificat-Antiphonen

Ēriks Ešenvalds
A Drop in the Ocean

Pēteris Vasks
Botschaft einer Meise

Veranstalter: NDR