NDR Chor / Klaas Stok

Rameau / Charpentier / Rebel

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! 12 | 19 | 32 | 46 | 54
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! 12 | 19 | 32 | 46 | 54

Musik für Versailles

Heute fast vergessen, gehörte er zur Zeit des Sonnenkönigs Louis XIV. zu den meist gespielten Musikern: der Barockkomponist Marc-Antoine Charpentier. Immer wieder erteilten der König und sein Hof Charpentier Aufträge für Festmusik, denn mit Musik verherrlichte der französische Herrscher seinen Machtanspruch. Der Traum von einer festen Stellung bei Hofe ging für Charpentier trotzdem nicht in Erfüllung. Dafür behielt er sich aber seine kompositorischen Freiheiten. Neben weltlichen Werken verschrieb sich Charpentier insbesondere der geistlichen Musik; sie ist es wert neu entdeckt zu werden. Auf Charpentiers geistliche Werke legt auch Dirigent Klaas Stok den Fokus des Konzerts. Zusammen mit Musikern des internationalen Spitzenensembles Akademie für Alte Musik Berlin lassen Klaas Stok und der NDR Chor die Welt des französischen Barock in all ihrem musikalischen Glanz wiederauferstehen.

Besetzung

NDR Vokalensemble

Akademie für Alte Musik Berlin

Leitung Klaas Stok

Programm

Jean-Philippe Rameau
Laboravi clamans

Marc-Antoine Charpentier
Messe des morts

Jean-Féry Rebel
Les caractères de la danse

Marc-Antoine Charpentier
Litanies de la Vierge H 83
Te Deum D-Dur für Soli, Chor und Orchester

Veranstaltungsende

ca. 19 Uhr / 21:30 Uhr

Veranstalter: NDR

Rund um die Veranstaltung

Besuch in Corona-Zeiten

Wichtige Hinweise zu Einlass- und Hygieneregeln

Aktuelle Informationen zum Konzertbesuch

Elbphilharmonie Plaza

Rundumblick auf der Aussichtsplattform ab zwei Stunden vor dem Konzert

Mehr zur Plaza

Konzertgastronomie

Vor dem Konzert und in den Pausen

Mehr erfahren