Zum Inhalt springen

Programm

Lars Seniuk
Lars Seniuk

Studio Eins Norddeutscher Rundfunk
Fr, 24.5.2019   20 Uhr

NDR Bigband / Lars Seniuk

»Memories, Reflections and Chili«

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

Vorherige VeranstaltungNächste Veranstaltung

Ein bisschen Schärfe muss schon sein, doch wenn zu viel Chili im Spiel ist, rebelliert der Gaumen und stumpft ab. Genau diesem Problem stellt sich Lars Seniuk mit »Memories, Reflections and Chili«, seinem Programm für die NDR Bigband. Lars Seniuk, 1989 geboren, aufgewachsen in Norderstedt, lernte zunächst klassisch Trompete, bevor er als Jungstudent an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg den Spurwechsel ins Fach Jazz vollzog. Nach seinem Master in Jazzkomposition, Komposition und Neuer Musik übernahm er die künstlerische Leitung des New German Art Orchestra, einer Bigband junger deutscher Profimusiker, mit der er Elemente aus Swing und Groove, Tradition, Moderne und Avantgarde subtil auspendelte. Die Band erntete euphorische Kritiken, gewann die »Made In New York Jazz Competition« – und machte Seniuk zum Überflieger unter den jungen Bigband-Komponisten.

Mehr lesen

Besetzung

NDR Bigband

Inéz Schaefer vocals

Fiete Felsch saxophone

Tilman Ehrhorn electronics

conductor Lars Seniuk

Veranstalter: NDR

Spielort

Studio Eins
Norddeutscher Rundfunk

Das Studio Eins ist das Zuhause und der Arbeitsplatz der NDR Bigband, hier wird geprobt, experimentiert und produziert. Das überträgt sich auch auf die »Studio Eins Konzerte«: Rund 150 Zuschauer erleben hier regelmäßig die NDR Bigband bei Produktionen oder verfolgen Uraufführungen, die aufgenommen und später im Radio gesendet oder als CD veröffentlicht werden.


NDR Bigband
NDR Bigband © NDR / Michael Zapf