Mahler Chamber Orchestra / Anna Prohaska

Britten / Benjamin / Boulez / Bach

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 78,00 | 67,00 | 48,00 | 25,00 | 12,00
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 78,00 | 67,00 | 48,00 | 25,00 | 12,00

Eines der besten Kammerorchester der Welt

Das Mahler Chamber Orchestra ist gleich in mehrfacher Hinsicht besonders. Das einst vom großen Claudio Abbado gegründete Ensemble gilt nicht nur als bestes Kammerorchester der Welt (»Le Monde«), es setzt sich zudem aus Mitgliedern aus 20 verschiedenen Nationen zusammen, gibt als »nomadisches Kollektiv« in Nicht-Corona-Zeiten Konzerte rund um den Globus – und kommt nicht zuletzt ohne feste Leitung aus. Ganz ohne Dirigenten, dafür mit der famosen Sopranistin Anna Prohaska als Stargast, bestreitet das MCO nun auch seinen zweiten, ganz neu programmierten Auftritt in dieser Saison.

Auf Johann Sebastian Bachs wunderschöne Hochzeitskantate »Weichet nur, betrübte Schatten« für Sopran, Oboe und Streicher folgt zunächst eine Fantasia des britischen Komponisten George Benjamin (der beim ersten Konzert des MCO zwei Tage zuvor noch selbst am Pult steht). Mit Pierre Boulez ist einer der großen Universalisten der Musikgeschichte im facettenreichen Programm des Abends vertreten, den Abschluss bildet der eindrückliche Orchesterlied-Zyklus »Les Illuminations« von Benjamin Britten.

Besetzung

Mahler Chamber Orchestra

Anna Prohaska Sopran

Júlia Gállego Flöte

Vicente Alberola Dirigent (Boulez)

Matthew Truscott Violine und Leitung

Programm

Johann Sebastian Bach
Weichet nur, betrübte Schatten BWV 202 »Hochzeitskantate«

George Benjamin
Fantasia 7 nach Henry Purcell

Pierre Boulez
Mémoriale / ... explosante-fixe ... Originel

Benjamin Britten
Les Illuminations op. 18

Veranstaltungsdauer ca. 60 Min.

Veranstalter: HamburgMusik

Rund um die Veranstaltung

Besuch in Corona-Zeiten

Mindestabstand und Mund-Nasen-Schutz auf allen Laufwegen

Aktuelle Informationen zum Konzertbesuch

Ab einer Stunde vorm Konzert

Rundumblick – die Aussichtsplattform der Elbphilharmonie

Mehr zur Plaza

Vorm Konzert

In den Foyers des Großen und Kleinen Saals

Mehr zur Gastronomie