Konzerthausorchester Berlin / Sebastian Knauer / Bas Wiegers

»This is (not) Beethoven« / Bitte beachten Sie die Besetzungsänderung

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! 28 | 49 | 71 | 88 | 98
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! 28 | 49 | 71 | 88 | 98
Sebastian Knauer
Sebastian Knauer © Gregor Hohenberg
Konzerthausorchester Berlin
Konzerthausorchester Berlin © Marco Borggreve

Variationskunst

Nach dem überwältigenden und preisgekrönten Erfolg von Arash Safaians »ÜberBach« stellt der Pianist und ECHO Klassik Preisträger Sebastian Knauer das für ihn geschriebene neue Klavierkonzert des Komponisten vor – »This is (not) Beethoven«. Das in Variationsform geschriebene Werk trägt berühmte Themen von Ludwig van Beethoven in die Musik – und in die Klangwelt von heute. Bereits im Streaming wurde das Stück weltweit millionenfach gehört und kommt nun in großer Besetzung in der Elbphilharmonie auf die Bühne.

Eines der variierten Themen stammt aus der berühmten Siebten Sinfonie von Ludwig van Beethoven, die zu den schönsten Werken der Klassik zählt und an diesem Abend ebenfalls zu hören ist. Interpretiert wird dieses Meisterwerk von einem der großen Klangkörper Deutschlands, dem Konzerthausorchester Berlin unter der Leitung des Dirigenten Bas Wiegers, der für den erkrankten Marc Albrecht einspringt. Beethovens »Mondscheinsonate« vervollständigt diesen einmaligen Abend.

Besetzung

Konzerthausorchester Berlin

Sebastian Knauer Klavier

Dirigent Bas Wiegers

Programm

Ludwig van Beethoven
Sonate für Klavier cis-Moll op. 27/2 »Mondscheinsonate«

Arash Safaian
Beethoven Variationen für Klavier und Orchester »This is (not) Beethoven«

– Pause –

Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 92

Veranstaltungsende

ca. 20:30 Uhr

Veranstalter: mozart@augsburg Konzerte gGmbH

Rund um die Veranstaltung

Elbphilharmonie Plaza

Rundumblick auf der Aussichtsplattform ab zwei Stunden vor dem Konzert

Mehr zur Plaza

Konzertgastronomie

Vor dem Konzert und in den Pausen

Mehr erfahren