Impfen in der Elbphilharmonie

Im Backstage-Bereich und auf der Bühne

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!
Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!
Grosser Saal
Grosser Saal © Michael Zapf

Hamburgs schönstes Wartezimmer

Wer hat noch nicht, wer will nochmal? Am 3. September öffnet die Elbphilharmonie die Türen zu ihrem Backstage-Bereich für eine Corona-Impfaktion im ganz großen Stil: Im spektakulärsten Impfzentrum der Hansestadt können Sie dort zwischen 14 und 22 Uhr Ihre Erst- oder Zweitimpfung bekommen. Den Piks gibt es in den Künstlerzimmern mit Panoramablick im 12. Stock der Elbphilharmonie. Von dort aus geht es, wie für die Stars, zum Ausklang direkt auf die Bühne im Großen Saal – dem schönsten Wartezimmer aller Zeiten.

Eine Voranmeldung ist nicht nötig. Kommen Sie einfach mit einem gültigen Ausweisdokument und – wenn Sie einen haben – Ihrem Impfpass vorbei und melden sich am Container auf dem Vorplatz der Elbphilharmonie an. Das Angebot richtet sich an alle Interessierten ab 12 Jahren. Geimpft wird wahlweise mit den Impfstoffen von BioNTech/Pfizer oder Johnson & Johnson. Die Möglichkeit zu einer Zweitimpfung gibt es am 2. Oktober ebenfalls in der Elbphilharmonie.

Bitte beachten Sie: Minderjährigen im Alter von 12-18 Jahren wird nur der BioNTech-Impfstoff verabreicht. Sie müssen in Begleitung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten sein.

Veranstalter: Elbphilharmonie und Laeiszhalle Betriebsgesellschaft mbH