Igor Levit / Klavierabend

Stevenson: Passacaglia on DSCH – 2G+ MIT ABSTAND

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! 26,50 | 54,60 | 71,50 | 88,30 | 99,60
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! 26,50 | 54,60 | 71,50 | 88,30 | 99,60

Hommage an Dmitri Schostakowitsch

Fulminant ist das Werk, das Igor Levit im März in die Elbphilharmonie mitbringt: die »Passacaglia on DSCH« des schottischen Komponisten Ronald Stevenson, eine Hommage an Dmitri Schostakowitsch. »Ich kann mich nicht erinnern, in meinem ganzen bisherigen Leben an einem Stück gearbeitet zu haben, das auf intellektueller und pianistischer Ebene so anspruchsvoll war«, verrät Levit.

Basierend auf der Tonfolge D-Es-C-H, der musikalischen Signatur Schostakowitschs, entfaltet Stevenson in über 300 Variationen eine Passacaglia, die sich sowohl stilistisch als auch formal über bestehende Konventionen hinwegsetzt.

Dass Levit diesem vielleicht längsten einsätzigen Werk für Klavier solo mehr als gewachsen ist und sowohl die höchst politische als auch die sehr emotionale Dimension zu vermitteln vermag, davon kann sich das Publikum bei diesem besonderen Klavierabend selbst überzeugen.

Besetzung

Igor Levit Klavier

Programm

Ronald Stevenson
Passacaglia on DSCH

Veranstaltungsende

ca. 21:40 Uhr

Veranstalter: Konzertdirektion Dr. Rudolf Goette / HamburgMusik

Rund um die Veranstaltung

Besuch in Corona-Zeiten

Wichtige Hinweise zu Einlass- und Hygieneregeln

Aktuelle Informationen zum Konzertbesuch

Elbphilharmonie Plaza

Rundumblick auf der Aussichtsplattform ab zwei Stunden vor dem Konzert

Mehr zur Plaza

Konzertgastronomie

Vor dem Konzert und in den Pausen

Mehr erfahren