Funkelkonzert M / kleinLAUT

Kinderkonzert: 3–5 Jahre

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! 5
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! 5

Musiktheater für Kleine und Große

Schau zu, wie die Bühne zum Leben erwacht: Es wird gestrichen, gesummt und gezupft – und was wohl die bunten Figuren im Schilde führen? Ein Musiktheater für kleine, große, laute und leise Menschen mit Musik von Sergej Prokofjew, Henri Vieuxtemps und Dmitri Schostakowitsch.

Die Funkelkonzerte bringen die beliebtesten Produktionen für Kinder aus ganz Europa nach Hamburg – mit wunderbarer Musik, erstklassigen Künstlern und liebevollen Inszenierungen. Alle Konzerte sind mit einer Altersempfehlung versehen: von XS bis XXL, von den beliebten Elfi-Babykonzerten bis hin zu starken Konzerten für Jugendliche.

Besetzung

Ida Aldrian Mezzosopran

Maria Rallo Muguruza Viola

Fabian Otten Schlagzeug

Clara Palau y Herrero Figurenspiel

Ariel Doron Regie

Anni-Josephine Enders Ausstattung

Siegmund Hildebrandt Licht

Linda Bichlmeier Regie-Assistenz

Programm

Mit Werken von Henri Vieuxtemps, Dmitri Schostakowitsch und Henry Purcell

Henry Purcell
Strike the viol / The Fairy Queen Z 629

Robert Schumann
Vom Schlaraffenland / Lieder-Album für die Jugend, Op. 79

Henry Vieuxtemps
Capriccio c-moll für Viola solo op. 55 »Hommage à Paganini«

Felix Mendelssohn Bartholdy
Auf Flügeln des Gesanges / aus: Sechs Gesänge für eine Singstimme und Klavier op. 34

Gioachino Rossini
Non più mesta / La cenerentola

Nebojša Jovan Živković
Adagio / Drei phantastische Lieder

Gioachino Rossini
Duetto buffo di due gatti / Katzenduett

Henry Purcell
When I Am Laid in Earth / Rezitativ und Arie der Dido aus »Dido and Aeneas« Z 626

Sergej Prokofjev
Tanz der Ritter / Romeo und Julia

Hugo Wolf
Schweig einmal still / Italienisches Liederbuch, Bd. 2/43

tradit.
Thula Baba

Reihe

Funkelkonzerte M / 3-5 Jahre

Veranstalter: HamburgMusik / Staatsoper Hamburg

Rund um die Veranstaltung

Besuch in Corona-Zeiten

Wichtige Hinweise zu Einlass- und Hygieneregeln

Aktuelle Informationen zum Konzertbesuch