Funkelkonzert L / Thelonious

Kinderkonzert: ab 6 Jahren

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 5,00
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 5,00

Auf den Spuren von Thelonious Monk

Über die Schulter seiner großen Schwester beobachtet der kleine Thelonious die Klaviertastatur – der Beginn einer Karriere als einer der berühmtesten Jazzpianisten aller Zeiten, eine Achterbahnfahrt mit unvergesslichen Jam-Sessions, aber auch einigen Tiefen. Das belgische Jazztrio »De Beren Gieren« versetzt sein junges Publikum mit fetziger Musik und liebevollen Videoanimationen ins New York der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

Mal witzig und verspielt, mal sensibel und nachdenklich eröffnen die Funkelkonzerte Kindern auf besondere Weise die Welt der Musik. Die Funkelkonzerte finden in den Kaistudios, dem Kleinen Saal oder sogar dem Großen Saal der Elbphilharmonie statt, und sind eigens auf die Bedürfnisse und Fähigkeiten der jeweiligen Altersgruppe zugeschnitten.
Daneben gibt es in der Elbphilharmonie und in vielen Stadtteilkulturzentren weiterhin die beliebten Elfi-Babykonzerte für Familien mit Kleinkindern bis 1 Jahr sowie für werdende Mütter.

Besetzung

Seppe Gebruers Klavier, Keyboard

Simon Segers Schlagzeug

Lieven Van Pée Kontrabass

Nele Fack Video

Pieter Nys Licht- und Tondesign

Johanna Trudzinski Kostüme

Zonzo Compagnie Produktion

Benjamin Vandewalle Regie

Programm

Ein Jazztrio entführt in die Welt des Kindes Thelonious Monk, der als Erwachsener ein großer Jazzmusiker wird

Veranstaltungsende

ca. 11:45 Uhr / 14:45 Uhr / 17:45 Uhr

Reihe

Funkelkonzerte L / ab 6 Jahren

Veranstalter: HamburgMusik

Mit Unterstützung der KRAVAG-Versicherungen

Rund um die Veranstaltung

Besuch in Corona-Zeiten

Wichtige Hinweise zu Einlass- und Hygieneregeln

Aktuelle Informationen zum Konzertbesuch

Elbphilharmonie Plaza

Rundumblick auf der Aussichtsplattform ab zwei Stunden vor dem Konzert

Mehr zur Plaza