Dutch Swing College Band

Ersatztermin für das Konzert am 3.4.2020

Ausverkauft Eventuell Restkarten an der Tages-/Abendkasse
62,40 | 52,50 | 39,30 | 31,60 | 25,10
Ausverkauft Eventuell Restkarten an der Tages-/Abendkasse
62,40 | 52,50 | 39,30 | 31,60 | 25,10

Hochglanz-Dixieland

Vor 75 Jahren wollten einige begeisterte Jugendliche die damals verbotene Jazzmusik in Holland um jeden Preis erhalten. Sie übten heimlich, spielten illegale Radiosendungen nach und waren fest entschlossen, nach dem Zweiten Weltkrieg eine Schule für Jazzmusik zu gründen: Das Swing College. Die Mitglieder hielten Vorträge, organisierten Jazz-Treffen und gaben Unterricht in Jazzmusik. 1960 wechselte die Band ins Profilager, gewann seitdem zahllose Preise und spielt, sich dabei stets verjüngend, bis heute weltweit mit großem Erfolg.

Bitte beachen Sie: Diese Veranstaltung ersetzt den abgesagten Termin vom 3. April 2020. Im Vorverkauf erworbene Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit für diese Veranstaltung.

Besetzung

Dutch Swing College Band

Keesjan Hoogeboom trumpet, vocals
Bob Kaper clarinet, alto saxophone
David Lukács clarinet, soprano, tenor and baritone saxophone
Andy Bruce trombone
Frenk van Meeteren banjo, guitar, vocals
Adrie Braat double bass
Anton Burger drums

Programm

»Rhythm Is Our Business«

Veranstalter: Hamburger Theater- und Konzert-Kontor HTK GmbH & Co. KG

Rund um die Veranstaltung

Besuch in Corona-Zeiten

Mindestabstand und Mund-Nasen-Schutz auf allen Laufwegen

Aktuelle Informationen zum Konzertbesuch

Vor der Veranstaltung

Konzertgastronomie

Mehr zur Gastronomie