Dmitry Masleev

»Chopin and His VIPs«

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 38,75
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 38,75

»Chopin and His VIPs« – diesen verheißungsvollen Titel hat der junge russische Pianist Dmitry Masleev seinem Programm gegeben, mit dem er im Kleinen Saal zu erleben ist und damit gleichzeitig sein Debüt in der Elbphilharmonie gibt. Masleev hat damit ein Programm rund um den polnischen Komponisten Frédéric Chopin und einige seiner ebenso berühmten Zeitgenossen gestrickt.

Ludwig van Beethoven war ein ebenso großer Einflussgeber wie mit Franz Liszt, der gleichzeitig begnadeter Freund als auch Gegenspieler war. Carl Filtsch wiederum galt als pianistisches Wunderkind, war zudem Lieblingsschüler von Chopin und Liszt zugleich – deswegen prädestiniert, Chopin zu beerben. Tragischerweise verstarb er mit 15 Jahren an Tuberkulose. All diese musikalischen Genies, die über verschiedenartige Beziehungen miteinander verbunden waren, verknüpft Dmitry Masleev in seinem von der Romantik geprägten Programm.

Masleev gilt als einer der aufstrebenden Künstler seines Faches. 2015 gewann er den ersten Preis beim renommierten »Internationalen Tschaikowsky-Wettbewerb« in Moskau. Er spielte bereits mit dem Royal Philharmonic Orchestra in London und war Gast in der Carnegie Hall in New York, im Konzerthaus Berlin und in der Philharmonie de Paris. Diesjährige Karrierehöhepunkte sind sein Auftritt bei »ARTE Stars von Morgen« sowie seine Darbietungen im Rahmen seiner Residenz beim Bodenseefestival im Mai.

Besetzung

Dmitry Masleev Klavier

Programm

Werke von Frédéric Chopin, Ludwig van Beethoven, Carl Filtsch und Franz Liszt

Veranstaltungsende
ca. 20:45 Uhr

Veranstalter: FKP Scorpio

Präsentiert von Hamburger Abendblatt ticket und NDR Kultur

Rund um die Veranstaltung

Besuch in Corona-Zeiten

Mindestabstand und Mund-Nasen-Schutz auf allen Laufwegen

Aktuelle Informationen zum Konzertbesuch

Ab einer Stunde vorm Konzert

Rundumblick – die Aussichtsplattform der Elbphilharmonie

Mehr zur Plaza

Vorm Konzert

In den Foyers des Großen und Kleinen Saals

Mehr zur Gastronomie