Die Fledermaus

Elbphilharmonie Konzertkino auf dem Vorplatz

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 8,00 | 12,00 | 16,00
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 8,00 | 12,00 | 16,00

Beim »Elbphilharmonie Konzertkino« kann man entspannt draußen auf Sitzwiesen, in Strandkörben oder auf Liegestühlen Platz nehmen und Konzerte auf großem Bildschirm und in bester Soundqualität verfolgen – Live-Übertragungen aus dem Großen Saal ebenso wie Konzertmitschnitte aus den letzten Jahren. »Die Fledermaus« ist DAS Stück für einen vergnügten musikalischen Silvester- oder Neujahrsabend. Der Operettenklassiker um die champagnerselige Festgesellschaft beim Prinzen Orlofsky kam zum Jahreswechsel 2019/20 in die Elbphilharmonie.

Hinweis: Tickets zu dieser Veranstaltung berechtigen zum Besuch des Konzertkinos auf dem Vorplatz der Elbphilharmonie. Die Veranstaltung findet nicht in der Elbphilharmonie statt.

Am Dirigentenpult des NDR Elbphilharmonie Orchesters steht dabei jemand, der sich mit der Wiener Operette bestens auskennt: Manfred Honeck debütierte mit der »Fledermaus« einst an der Wiener Volksoper.

Ein besonderer Grund für die Beliebtheit des Stückes ist vor allem die Rolle des Zellenschließers Frosch, der – traditionell von einem Komiker gespielt – am Anfang des dritten Aktes zu einer lebhaft improvisierten Gesellschaftskritik ansetzt. In der Elbphilharmonie übernimmt die großartige Caroline Peters diesen Part. Gerade erst als Schauspielerin des Jahres ausgezeichnet, beweist sie ihr urkomisches Talent seit Jahren zum Beispiel in der ARD-Serie »Mord mit Aussicht«.

Mittlerweile hat Manfred Honeck als ehemaliger Generalmusikdirektor der Staatsoper Stuttgart und aktueller Chefdirigent des Pittsburgh Symphony Orchestra das Stück dutzende Male an verschiedenen Häusern interpretiert. Zusammen mit dem NDR Elbphilharmonie Orchester, einer Riege erlesener Sänger-Darsteller und dem NDR Chor spürt er nun auch in Hamburg der »verantwortungslosen Heiterkeit« nach, die »ein Bild unserer realen Verkehrtheiten ahnen lässt« (Karl Kraus).

Besetzung

NDR Elbphilharmonie Orchester

NDR Chor

Bo Skovhus Gabriel von Eisenstein

Astrid Kessler Rosalinde

Katharina Konradi Adele

Adrian Angelico Prinz Orlofsky

Dovlet Nurgeldiyev Alfred

Michael Nagy Dr. Falke

Kresimir Spicer Dr. Blind

Markus Butter Gefängnisdirektor Frank

Theresa Dlouhy Ida

Caroline Peters Frosch

Dirigent Manfred Honeck

Renate Martin

Michael Sturminger

Programm

Johann Strauß (Sohn)
Die Fledermaus

Schwerpunkt

Elbphilharmonie Konzertkino

Veranstalter: HamburgMusik