Burak Çebi / Klavierabend

Ersatztermin für das Konzert am 6.12.2020

Tickets ab € 30 € 41,00 | 35,50 | 30,00

Chopin pur

»Chopin Pur« – den Titel des Konzerts nimmt der junge türkische Pianist Burak Çebi wörtlich und geht auf einen Streifzug durch die facettenreiche Klangwelt Frédéric Chopins. Im Kleinen Saal der Laeiszhalle spielt er Walzer, Nocturnes und Mazurkas.

Burak Çebi wuchs in einer Musikerfamilie auf, die seit Generationen fest mit der westlich-klassischen Musik verbunden ist. Den ersten Zugang zum Klavier erhielt er im Alter von fünf Jahren durch seinen Vater, mit 18 Jahren absolvierte er das Konservatorium an der Dokuz Eylül Universität Izmir und zog nach Deutschland. Dort absolvierte er 2011 die musikalische Ausbildung an der Hochschule für Musik Nürnberg mit dem Meisterklassenabschluss.

Besetzung

Burak Çebi Klavier

Programm

Frédéric Chopin
Nocturne cis-Moll op. posth. BI 49
Nocturne Es-Dur op. 9/2
Nocturne b-Moll op. 9/1
Nocturne Des-Dur op. 27/2
Valse h-Moll op. 69/2
Valse As-Dur op. 69/1
Grande valse brillante a-Moll op. 34/2
Valse cis-Moll op. 64/2
Valse Des-Dur op. 64/1 »Minutenwalzer«

- Pause -

Frédéric Chopin
Polonaise cis-Moll op. 26/1
Nocturne e-Moll op. 72/1
Mazurka f-Moll op. 63/2
Mazurka cis-Moll op. 63/3
Barcarolle Fis-Dur op. 60

Veranstalter: WELTKONZERTE

Rund um die Veranstaltung

Besuch in Corona-Zeiten

Hygieneregeln, Programmänderungen und Vorverkauf

Aktuelle Informationen zum Konzertbesuch

Konzertgastronomie

Das gastronomische Angebot der Laeiszhalle im Überblick

Mehr zur Gastronomie