Bergen Philharmonic Orchestra / Augustin Hadelich / Edward Gardner

Ravel: La Valse / Sibelius: Violinkonzert op. 47 / Strawinsky: Petruschka

Ausverkauft 28,70 | 60,20 | 82,70 | 99,60 | 116,50 Eventuell Restkarten an der Tages-/Abendkasse
Ausverkauft 28,70 | 60,20 | 82,70 | 99,60 | 116,50 Eventuell Restkarten an der Tages-/Abendkasse
Augustin Hadelich
Augustin Hadelich © Suxiao Yang
Edward Gardner
Edward Gardner © Benjamin Ealovega

Alles tanzt

Impressionistischer Tanztaumel hier – expressionistischer Jahrmarkttrubel dort: Sowohl Ravels »La Valse« als auch Strawinskys »Petruschka« waren für die berühmte Tanzkompagnie der Ballets Russes komponiert worden. Dem legendären Sergej Diaghilew war es Anfang des 20. Jahrhunderts mehrfach gelungen, die besten Komponisten der Zeit zu gewinnen, für seine Balletttruppe zu schreiben. Mit so großem Erfolg, dass die Musik heute immer noch einen wichtigen Platz auf den Konzertpodien einnimmt, während die exilrussische Kompagnie längst nicht mehr in Paris anzutreffen ist. Im Programm des Bergen Philharmonic Orchestra unter der Leitung seines smarten britischen Chefdirigenten Edward Gardner stellt Sibelius’ elegisches Violinkonzert einen Ruhepol zum Tanztrubel dar. Und ist zugleich ein virtuoser Gruß aus der skandinavischen Klangsphäre, die zur DNA des Orchesters gehört.

Besetzung

Bergen Philharmonic Orchestra

Augustin Hadelich Violine

Dirigent Edward Gardner

Programm

Maurice Ravel
La valse / Poème chorégraphique für Orchester

Jean Sibelius
Konzert für Violine und Orchester d-Moll op. 47

– Pause –

Igor Strawinsky
Petruschka / Burleske in vier Szenen (Fassung von 1947)

Veranstaltungsende

ca. 22:10 Uhr

Abonnement

Faszination Klassik 1

Veranstalter: Konzertdirektion Dr. Rudolf Goette / HamburgMusik

Rund um die Veranstaltung

Elbphilharmonie Plaza

Rundumblick auf der Aussichtsplattform ab zwei Stunden vor dem Konzert

Mehr zur Plaza

Konzertgastronomie

Vor dem Konzert und in den Pausen

Mehr erfahren